Personalisieren Sie die Golf App auf Ihrer TAG Heuer Connected.


Navigieren Sie durch die Einstellungen, um Ihre Anzeigen und Spieleinstellungen festzulegen. Wählen Sie eine Bildeinstellung für die Karte, einen Modus, um das Loch zu wechseln, aktivieren Sie das Drive-Tracking und die Schlägerempfehlung und geben Sie Ihren Handicap-Index ein.

Bild 1
SCHRITT 1

Öffnen Sie die Golf-Einstellungen

Betätigen Sie den oberen Drücker einmal, um das TAG Heuer Sport-Menü zu öffnen, wählen Sie "Golf" und betätigen Sie dann den oberen Drücker erneut.

Tippen Sie auf "Einstellungen", um auf die verschiedenen Funktionen zuzugreifen.

Bild 1
SCHRITT 2

Wählen Sie das anzuzeigende Loch

Dank der Lochverfolgung können Sie das Loch auswählen, das Sie auf Ihrer Uhr anzeigen möchten, wenn Sie auf dem Platz sind.

Wenn die Option aktiviert ist, verwendet Ihre TAG Heuer Connected Ihre Position, um das Loch anzuzeigen, an dem Sie sich befinden. Gehen Sie einfach zum nächsten Loch, um die Karte zu wechseln. Wenn die Lochverfolgung deaktiviert ist, wechselt die Anzeige automatisch zum nächsten Loch, wenn Sie Ihre Ergebnisse eingeben. Die Karte bleibt unverändert, während Sie sich auf dem Platz bewegen.

Unabhängig vom Modus ist die manuelle Navigation immer verfügbar. Wischen Sie von der aktuellen Karte aus nach rechts, um vorherige Löcher anzuzeigen, und nach links, um nachfolgende Löcher anzuzeigen.

Die Lochverfolgung kann auch im Tab "Uhr" Ihrer mobilen App aktiviert oder deaktiviert werden.

Weitere Informationen zu Karten und Anzeigeoptionen während der Runde finden Sie auf der Seite "Golf spielen mit Ihrer TAG Heuer Connected" ab Schritt 3.

SPIELEN SIE MIT IHRER UHR GOLF
Bild 3
SCHRITT 3

Drive-Tracking aktivieren

Die Funktion Drive-Tracking erfasst automatisch Ihren ersten Schlag bei jedem Loch auf dem Platz.

Wenn sie aktiviert ist, identifiziert Ihre TAG Heuer Connected Ihren Schwung und misst die Distanz, die Ihr Ball zurückgelegt hat. Sie müssen nur den verwendeten Schläger speichern.

Ohne Drive-Tracking zeichnen Sie Ihre Schläge manuell auf, indem Sie die Drücker auf Ihrer Uhr betätigen. Die beiden Aufzeichnungsmodi werden im Tutorial "Golf spielen mit Ihrer TAG Heuer Connected" beschrieben (siehe Schritte 9 bis 11, um Ihre Schläge manuell aufzuzeichnen, und 17 bis 23, um Drive-Tracking zu verwenden).

ENTDECKEN SIE DIE MANUELLE UND AUTOMATISCHE SCHLAGERFASSUNG
Bild 4
SCHRITT 4

Mehr über Drive-Tracking

Das Drive-Tracking kann auch im Tab "Uhr" Ihrer mobilen App aktiviert oder deaktiviert werden.

Tippen Sie auf das Info-Icon rechts von "Drive-Tracking", um sich die Funktionsweise ins Gedächtnis zu rufen.

Bild 5
SCHRITT 5

Über "Bitte nicht stören"

Die "Bitte nicht stören"-Funktion ist identisch mit der Funktion, die Sie in Ihren Schnelleinstellungen aktivieren können, indem Sie auf das Icon "Verboten" tippen. Doch sie schaltet sich nur dann ein, wenn Sie spielen.

Ihre Uhr hört auf zu vibrieren, mit Ausnahme von Weckern und Timern. Sie erhalten weiterhin Benachrichtigungen und werden wie gewohnt auf Ihrem Bildschirm über Ihre Nachrichten, eingehenden Anrufe und Ereignisse informiert.

Bild 6
SCHRITT 6

Wählen Sie Ihren Fokus auf der Karte

Da die Löcher eine längliche Form haben, zeigt Ihre Uhr jeweils nur einen Teil der Karte an. Die Rubrik "Automatic Target" ermöglicht Ihnen, den Teil auszuwählen, der vorrangig angezeigt werden soll.

Wenn "Fokus aufs Grün" aktiviert ist, ist die Anzeige auf das Grün zentriert. Der kleine rote Punkt (grau, wenn auf das GPS-Signal gewartet wird) zeigt Ihren Fokuspunkt an. Die Entfernung zwischen Ihrer Position und dem Grün wird um 10 Uhr auf dem Display angezeigt.

Die andere Option, "Smart Target", stellt in etwa die Mitte der Karte in den Fokus, eine ideale Landezone für Ihren ersten Schlag. Ihre Entfernung zu diesem Bereich wird um 10 Uhr auf Ihrer Uhr angezeigt.

Bild 7
SCHRITT 7

Wählen Sie eine GPS-Option

Die TAG Heuer Golf App kann mit dem GPS Ihrer Uhr oder Ihres Smartphones arbeiten.

Wir empfehlen das GPS der Uhr, da es die Schläge mit größerer Präzision misst.

Wenn Sie das GPS Ihres Smartphones verwenden und es mehr als 10 Yards/Meter von Ihnen entfernt ist (außerhalb der Bluetooth-Reichweite Ihrer Uhr), übernimmt Ihre TAG Heuer Connected und zeichnet Ihre Position auf.

Um die GPS-Option zu wechseln, tippen Sie auf "Bevorzugte GPS-Option" und wählen Sie dann "Uhr" oder "Smartphone" aus und bestätigen Sie über die grüne Schaltfläche.

SCHRITT8
SCHRITT 8

Einheit wechseln

Um die Maßeinheit zu wechseln, tippen Sie auf das graue Feld "Einheiten", wählen Sie "Meter" oder "Yards" und tippen Sie zur Bestätigung auf das grüne Häkchen.

SCHRITT9
SCHRITT 9

Geben Sie Ihren Handicap-Index ein

Das Handicap ist ein Index, den Sie nach Belieben ergänzen und aktualisieren können.

Es kann jederzeit in den Golf-Einstellungen auf Ihrer Uhr, in Ihrem Profil in der TAG Heuer Golf App und zu Beginn jeder Runde geändert werden (siehe "Eine Runde starten", Schritt 6).

Um Ihren Index zu ändern, tippen Sie auf das graue Feld "Handicap", drehen Sie die Krone, um einen neuen Wert auszuwählen, und drücken Sie zum Beenden auf "OK".

Wenn Sie möchten, können Sie den von Ihrer TAG Heuer Golf App berechneten Handicap-Index eingeben. Öffnen Sie dazu Ihr zuletzt aufgezeichnetes Spiel und tippen Sie auf das Feld "Ergebnis", wie in Schritt 11 des Tutorials "Überprüfen Sie Ihre Statistiken und Ihre Chronik" beschrieben. Ihr "Simuliertes Handicap" erscheint in der ersten Zeile.

SCHRITT10
SCHRITT 10

Aktualisieren Sie Ihr Handicap auf Ihrem Smartphone

Um Ihren Handicap-Index auf Ihrem Smartphone zu ändern, öffnen Sie die TAG Heuer Golf App und tippen Sie auf Ihr Profilbild. Berühren Sie das Dropdown-Menü "Handicap" und wischen Sie in den Spalten nach oben und unten, um die Werte zu wechseln.

Bestätigen Sie durch Tippen auf "Auswählen" und drücken Sie auf "Speichern", um Ihre Änderungen beizubehalten.

SCHRITT 11
SCHRITT 11

Einstellungen während des Spiels

Alle Einstellungen sind während des Spiels verfügbar. Um sie anzeigen zu lassen, wischen Sie von einer Lochkarte aus nach oben und tippen Sie auf "Einstellungen".

Beachten Sie, dass Sie während einer Runde auch die Möglichkeit haben, die Schlägerempfehlung zu aktivieren und die Teebox sowie das Punktesystem zu ändern.

SCHRITT12
SCHRITT 12

Aktivieren Sie die Schlägerempfehlung auf Ihrem Smartphone

In Ihrer mobilen App kann die Schlägerempfehlung zu Beginn einer Runde ein- oder ausgeschaltet werden.

Öffnen Sie dazu die TAG Heuer Golf App und tippen Sie im Tab "Ich" auf die Schaltfläche "Runde beginnen". Wählen Sie einen Platz aus und tippen Sie dann auf "Weitere Optionen" auf der Seite der Rundeneinstellungen.

Am unteren Rand des Displays können Sie über den Schalter "Wettkampfmodus" die Funktion verwalten. Die Schlägerempfehlung ist im Wettkampfmodus deaktiviert.