Allgemeine Geschäftsbedingungen

TAG HEUER, UNTERNEHMEN DER LVMH SWISS MANUFACTURES SA
W ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE LIEFERUNG VON PRODUKTEN


Auf dieser Seite (sowie in den Dokumenten, auf die auf ihr hingewiesen werden) finden Sie Informationen über uns und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Bedingungen), zu denen wir die Produkte (Produkte) auf unserer Website (unserer Website) an Sie verkaufen. Diese Bedingungen gelten für jeden Vertrag zwischen uns über den Verkauf von Produkten an Sie (Vertrag). Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie sie verstehen, bevor Sie Produkte über unsere Website bestellen.

Mit der Bestellung eines unserer Produkte bestätigen Sie, dass Sie 18 Jahre oder älter sind, und stimmen zu, an diese Bedingungen und die anderen in diesen Bedingungen genannten Dokumente gebunden zu sein. Bitte drucken Sie eine Kopie dieser Bedingungen als spätere Referenz aus.

Wir ändern diese Bedingungen von Zeit zu Zeit, wie in Klausel 6 beschrieben. Jedes Mal, wenn Sie Produkte über diese Website bestellen, überprüfen Sie bitte diese Bedingungen, um sicherzustellen, dass Sie die Bedingungen verstehen, die zu dem jeweiligen Zeitpunkt gelten.

TAG HEUER, UNTERNEHMEN DER LVMH SWISS MANUFACTURES SA

ALLGEMEINE WEBSITE-GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE LIEFERUNG VON PRODUKTEN

Diese Seite informiert Sie (zusammen mit den Dokumenten, auf die wir über diese Seite verweisen) über uns und über die rechtlichen Geschäftsbedingungen (Geschäftsbedingungen), zu denen wir Ihnen Produkte (Produkte) unserer Website (unsere Website) verkaufen. Diese Bedingungen gelten für jeden zwischen Ihnen und uns über den Verkauf von Produkten an Sie geschlossenen Vertrag (Vertrag). Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie sie verstehen, bevor Sie Produkte über unsere Website bestellen.

Mit der Bestellung eines unserer Produkte bestätigen Sie, dass Sie 18 Jahre oder älter sind, und stimmen zu, an diese Bedingungen und die anderen in diesen Bedingungen genannten Dokumente gebunden zu sein. Bitte drucken Sie eine Kopie dieser Bedingungen als spätere Referenz aus.

Wir ändern diese Bedingungen von Zeit zu Zeit, wie in Klausel 6 beschrieben. Jedes Mal, wenn Sie Produkte über diese Website bestellen, überprüfen Sie bitte diese Bedingungen, um sicherzustellen, dass Sie die Bedingungen verstehen, die zu dem jeweiligen Zeitpunkt gelten.

1. INFORMATIONEN ÜBER UNS

Wir sind TAG Heuer, Unternehmen der LVMH Swiss Manufactures SA, das im Handelsregister von Neuchâtel (Schweiz) unter der Nummer CH-481.404.745 eingetragen ist und seinen Geschäftssitz in Rue Louis-Joseph Chevrolet 6A, 2300 La Chaux-de-Fonds (Schweiz), hat. Wir betreiben die Website www.tagheuer.com/eu-au.

2. DIE PRODUKTE

2.1. Die Beschreibung der Produkte auf unserer Website ist nur annähernd, und die Abbildungen der Produkte dienen nur zu Illustrationszwecken. Obwohl wir uns bemühen, bei der Beschreibung der Produkte auf unserer Website so genau wie möglich zu sein (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Größe, das Gewicht, die Eigenschaften und die Abmessungen der Produkte) und die Farben genau darzustellen, ist jede Beschreibung nur annähernd. Wir können nicht garantieren, dass die auf unserer Website dargestellten Farben die Farbe der Produkte genau wiedergeben.

2.2. Die Verpackung der Produkte kann auch von derjenigen abweichen, die auf den Bildern auf unserer Website abgebildet ist.

2.3. Alle auf unserer Website gezeigten Produkte sind vorbehaltlich der Verfügbarkeit. Wir werden Sie so schnell wie möglich per E-Mail informieren, falls das von Ihnen bestellte Produkt nicht verfügbar ist. Wenn das von Ihnen bestellte Produkt nicht verfügbar ist, werden wir Ihre Bestellung nicht aufnehmen.

3. WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN

3.1. Wir verwenden die personenbezogenen Daten, die sie uns im Einklang mit unseren Datenschutzrichtlinien und für die dort angegebenen Zwecke zur Verfügung stellen. Unsere Datenschutzrichtlinien unter [Hyperlink] zugänglich. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, diese zu lesen, da es wichtige Bedingungen enthält, die für Sie gelten.

4. IHRE RECHTE ALS VERBRAUCHER

4.1. Als Verbraucher haben Sie Rechte in Bezug auf Produkte, die wir Ihnen auf unserer Website verkaufen, die fehlerhaft oder nicht wie beschrieben sind. Diese Bedingungen beeinträchtigen in keinster Weise Ihre gesetzlichen Rechte.

5. WIE DER VERTRAG ZWISCHEN IHNEN UND UNS ABGESCHLOSSEN WIRD

5.1. Unser Bestellprozess ermöglicht es Ihnen, Fehler zu überprüfen und zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung an uns senden. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Bestellung durchzugehen und zu überprüfen, bevor Sie sie abschicken. Wenn Sie uns eine Bestellung übermitteln, die einen Irrtum enthält, nehmen Sie bitte so schnell wie möglich per E-Mail über die Adresse [E-Mail-Adresse] oder telefonisch unter der Rufnummer [Telefonnummer] mit uns Kontakt auf, um den Fehler zu korrigieren. Wir werden versuchen, jeden Fehler in der von Ihnen übermittelten Bestellung zu korrigieren, bevor sie bearbeitet wird, können dies aber nicht garantieren.

5.2. Nachdem Sie eine Bestellung aufgegeben haben, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Bestätigung, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben. Diese Auftragsbestätigung bedeutet nicht, dass Ihre Bestellung von uns angenommen wurde. Wir bestätigen unsere Annahme Ihrer Bestellung, indem wir Ihnen eine E-Mail schicken, in der wir den Versand der Produkte bestätigen (Versandbestätigung). Der Vertrag zwischen uns kommt erst zustande, wenn wir Ihnen die Versandbestätigung zusenden.

5.3. Wenn wir Ihnen kein Produkt liefern können (z. B. weil dieses Produkt nicht auf Lager ist, nicht mehr verfügbar ist oder weil der Preis auf unserer Website falsch ausgewiesen ist), werden wir Sie darüber per E-Mail informieren und Ihre Bestellung nicht bearbeiten. Wenn Sie das Produkt bereits bezahlt haben, erstatten wir Ihnen den vollen Betrag so schnell wie möglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach unserer E-Mail-Benachrichtigung.

6. UNSER RECHT ZUR ÄNDERUNG DIESER BEDINGUNGEN

6.1. Wir können diese Bedingungen von Zeit zu Zeit überarbeiten. Sie sollten diese Bedingungen sorgfältig lesen, bevor Sie ein bestimmtes Produkt von unserer Website kaufen.

6.2. Jedes Mal, wenn Sie bei uns Produkte bestellen, gelten die zu diesem Zeitpunkt gültigen Bedingungen für den Vertrag zwischen Ihnen und uns.

6.3. Wenn wir diese Bedingungen überarbeiten und Sie bereits eine Bestellung bei uns aufgegeben haben, gelten die überarbeiteten Bedingungen nicht für die von Ihnen übermittelte Bestellung.

7. RÜCKSENDUNG

7.1. Wir möchten, dass Sie mit Ihrer Bestellung vollends zufrieden sind. Vorbehaltlich der unten aufgeführten Ausnahmen akzeptieren wir Ihre Rücksendung, wenn Sie aus einem bestimmten Grund nicht zufrieden sind, innerhalb von 30 Tagen nach Lieferung des ursprünglichen Artikels auf unsere Kosten.

7.2. Um einen Artikel zurückzugeben, befolgen Sie bitte unser Rückgabeverfahren zu dem Sie Informationen in Ihrem Versandpaket oder über diesen Link [Link zur Rückgabeseite] finden.

7.3. Hinweis: Eine Rückgabegenehmigung muss innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Bestellung erfolgen und das Produkt innerhalb von 10 Tagen nach Erteilung der Rückgabegenehmigung zurückgeschickt werden. Darüber hinaus müssen alle Produkte mit dem Originalbeleg, in ungebrauchtem und fabrikneuem Zustand, mit allen Originalversand- und -produktverpackungen, Schutzmaterialien sowie ordnungsgemäß angebrachten Etiketten zurückgeschickt werden.

7.4. Wir akzeptieren keine Rücksendungen, falls das Produkt getragen wurde oder Gebrauchsspuren aufweist oder sein Originalzustand beeinträchtigt wurde oder falls die Frist der Rücksendegenehmigung von 10 Tagen überschritten wurde.

7.5. Personalisierte Artikel gelten als endgültiger Verkauf und können nicht zurückerstattet oder umgetauscht werden.

7.6. Uhrenarmbänder, die auf Wunsch des Kunden angepasst wurden, dürfen nur uns oder einem autorisierten TAG Heuer Händler verändert worden sein und müssen mit allen ursprünglich gelieferten Gliedern zurückgeschickt werden.

8. LIEFERUNG

8.1. Wir berechnen unseren Kunden keine Versand- und Bearbeitungskosten. In der Regel versenden wir alle Waren mit einem verlässlichen Spediteur. Je nach Lieferland müssen Sie nach Erhalt der Versandbestätigung mit einer Lieferzeit von 3 bis 14 Kalendertagen rechnen.

8.2. Bitte entnehmen Sie die Einzelheiten und die Sendungsnummer des Pakets der Versandbestätigung, die Ihnen unser Spediteur per E-Mail zuschickt.

8.3. Bei Bestellungen mit einem Gesamtwert von über 50.000 Schweizer Franken wird ein Mitarbeiter des TAG Heuer-Kundenservice Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um mit Ihnen die Lieferung abzusprechen.

8.4. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Zollbestimmungen in Ihrem Heimatland zu Verzögerungen bei der Zustellung kommen kann.

8.5. Bitte beachten Sie, dass für die Produkte gegebenenfalls lokale Zollgebühren anfallen können.

9. PREIS DER PRODUKTE UND LIEFERKOSTEN

9.1. Die Preise der Produkte entsprechen den auf unserer Website regelmäßig ausgewiesenen Angeboten. Für Informationen zu Preisirrtümern auf unserer Website beachten Sie bitte Abschnitt 9.4.

9.2. Die Preise für unsere Produkte können sich von Zeit zu Zeit ändern. Jegliche Preisänderungen bei Produkten auf unserer Website haben keinen Einfluss auf Bestellungen von Produkten, die wir Ihnen mit einer Versandbestätigung bestätigt haben.

9.3. Der Preis eines Produkts beinhaltet die Mehrwertsteuer (falls zutreffend) zum jeweils gültigen, in der Schweiz geltenden Satz. Wenn sich der Mehrwertsteuersatz jedoch zwischen dem Datum Ihrer Bestellung und dem Datum der Lieferung ändert, werden wir die von Ihnen gezahlte Mehrwertsteuer anpassen, es sei denn, Sie haben die Produkte bereits vollständig bezahlt, bevor die Änderung der Mehrwertsteuer in Kraft tritt.

9.4. Unsere Website enthält eine große Anzahl von Produkten. Es ist immer möglich, dass trotz all unserer Bemühungen einige der Produkte auf unserer Website mit einem falschen Preis ausgewiesen werden. Wenn der Preisfehler offensichtlich und unverkennbar und von Ihnen vernünftigerweise als fehlerhafter Preis auszumachen ist, müssen wir Ihnen die Produkte nicht zum falschen (niedrigeren) Preis zur Verfügung stellen. In diesem Fall werden wir Sie kontaktieren, um Sie über diesen Fehler zu informieren. Wir werden Ihnen dabei die Möglichkeit geben, das Produkt weiterhin zum richtigen Preis zu kaufen oder Ihre Bestellung zu stornieren. Wir werden Ihre Bestellung erst bearbeiten, wenn uns Ihre Anweisungen vorliegen. Wenn wir Sie über die von Ihnen während des Bestellvorgangs angegebenen Kontaktdaten nicht erreichen können, werden wir die Bestellung als storniert behandeln und Sie schriftlich benachrichtigen.

10. ZAHLUNGEN

10.1. Alle Preise auf unserer Website sind in Schweizer Franken angegeben.

10.2. Sie können für Produkte nur mit einer EC- oder Kreditkarte bezahlen. Sie erklären sich damit einverstanden, die Preise für alle Käufe, die Sie entweder per Kredit- oder EC-Karte gemäß Ihrer Online-Bestellung oder mit anderen für uns akzeptablen Zahlungsmitteln tätigen, vollständig zu bezahlen. Die Bezahlung der Produkte erfolgt im Voraus.

10.3. Bestimmte Produkte, die Sie auf unserer Website kaufen, können zusätzlichen Bedingungen unterliegen, die Ihnen zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden.

10.4. Wenn Sie bis zum Fälligkeitsdatum keine Zahlung an uns leisten, sind wir berechtigt:

  • (a) den zwischen uns bestehenden Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Wir werden Sie schriftlich kontaktieren, um Ihnen mitzuteilen, dass der Vertrag gekündigt wurde; und
  • (b) Ihnen auf den überfälligen Betrag Zinsen in Höhe von 3% über dem jeweiligen Basiskreditzins unserer Bank jährlich zu berechnen. Diese Zinsen werden täglich ab dem Fälligkeitsdatum bis zum Tag der tatsächlichen Zahlung des fälligen Betrags, sei es vor oder nach dem Urteil, anfallen. Sie müssen uns Zinsen zusammen mit dem fälligen Betrag zahlen.

10.5. Wenn Sie eine Zahlung, die Sie uns in gutem Glauben geleistet haben, anfechten und uns kontaktieren, um uns unverzüglich nach der Zahlung, die Sie anfechten, zu informieren, gilt Klausel 10.4(b) nicht für den Zeitraum der Anfechtung.

11. UNSERE HAFTUNG IHNEN ALS VERBRAUCHER GEGENÜBER

11.1. Wenn wir diese Bedingungen nicht einhalten, sind wir Ihnen gegenüber für Verluste oder Schäden verantwortlich, die Ihnen entstehen und eine vorhersehbare Folge unserer Verletzung dieser Bedingungen sind. Wir haften allerdings nicht für Verluste oder Schäden, die nicht vorhersehbar sind.

11.2. Wir liefern die Produkte ausschließlich für den häuslichen und privaten Gebrauch. Sie stimmen zu, das Produkt nicht für kommerzielle oder geschäftliche Zwecke oder zur Weiterveräußerung zu verwenden. Wir haften Ihnen gegenüber nicht für entgangenen Gewinn, entgangenes Geschäft, Betriebs- oder Geschäftsausfälle.

11.3. In keinem Fall, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Fahrlässigkeit, sind wir, eines mit uns verbundenen Unternehmen oder einer ihrer Verwaltungsräte, Führungskräfte, Mitarbeiter, Aktionäre, Vertreter oder Anbieter von Inhalten oder Dienstleistungen (zusammen als die „geschützten Rechtsträger“ bezeichnet) für unmittelbare oder besondere Schäden oder Begleitschäden, Folgeschäden, Schadensersatz mit Strafcharakter oder mit abschreckender Wirkung haftbar, die sich aus den Produkten ergeben oder direkt oder indirekt mit diesen in Verbindung stehen. In keinem Fall übersteigt der gesamte Haftungsumfang der geschützten Rechtsträger Ihnen gegenüber für alle Schäden, Verluste oder Ansprüche (sei es aus Vertrag oder unerlaubter Handlung, einschließlich insbesondere aufgrund von Fahrlässigkeit oder aus anderem Rechtsgrund), die sich aus den vorliegenden Bedingungen oder eines über die Website bestellten Produkts ergibt, den Gesamtbetrag, den Sie uns für den Kauf von Produkten über die Website gezahlt haben.

11.4. In keinster Weise schließen wir unsere Haftung aus bzw. begrenzen diese, wenn folgende Gründe vorliegen:

  • (a) ein Todesfall oder ein Personenschaden, der durch unsere Fahrlässigkeit verursacht wurde;
  • (b) Betrug oder arglistige Täuschung;
  • (c) ein Haftungsgrund, für den die Haftung nach den gesetzlichen Bestimmungen nicht beschränkt oder ausgeschlossen werden kann.

12. EREIGNISSE AUSSERHALB UNSERER KONTROLLE

12.1. Wir sind nicht haftbar oder verantwortlich für die Nichterfüllung oder Verzögerung der Erfüllung einer unserer Verpflichtungen aus einem Vertrag, die durch eine Handlung oder ein Ereignis außerhalb unserer zumutbaren Kontrolle verursacht wird („Ereignis außerhalb unserer Kontrolle“).

12.2. Wenn ein Ereignis außerhalb unserer Kontrolle eintritt, das die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen beeinträchtigt:

  • (a) werden wir Sie so schnell wie möglich kontaktieren, um Sie zu informieren; und
  • (b) werden unsere Verpflichtungen aus einem Vertrag ausgesetzt, und die Frist für die Erfüllung unserer Verpflichtungen verlängert sich um die Dauer des Ereignisses außerhalb unserer Kontrolle. Wenn das Ereignis außerhalb unserer Kontrolle unsere Lieferung von Produkten an Sie beeinflusst, werden wir mit Ihnen einen neuen Liefertermin vereinbaren, nachdem das Ereignis außerhalb unserer Kontrolle beendet ist.

13. GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS

13.1. Im größtmöglichen Umfang, der durch Gesetze zulässig ist, schließen wir alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Gewährleistungen oder Zusicherungen in Bezug auf Produkte aus, die über die Website bestellt oder bereitgestellt werden, und schließen hiermit alle Gewährleistungen und Zusicherungen aus, die in den Produktunterlagen, in Dokumenten mit häufig gestellten Fragen und anderweitig auf der Website oder in Verbindung mit uns oder unseren Mitarbeitern erwähnt werden.

13.2. Im größtmöglichen Umfang, der durch Gesetze zulässig ist, werden alle über die Website bestellten oder angebotenen Produkte und Dienstleistungen von uns „wie besehen“ bereitgestellt, wobei vorausgesetzt wird, dass der vorstehende Gewährleistungsausschluss keine Anwendung findet, soweit von uns oder dem jeweiligen Hersteller eines in der an Sie gelieferten Sendung enthaltenen Produkts eine Produktgewährleistung angeboten wird, wie auf der Website beschrieben oder auf sonstige Weise in einem Übereinkommen festgelegt, das gesondert und schriftlich zwischen Ihnen und uns oder unserem Lizenzgeber oder Zulieferer abgeschlossen ist.

14. WIE SIE SICH MIT UNS IN VERBINDUNG SETZEN UND DIE KOMMUNIKATION ZWISCHEN UNS

14.1. Wenn wir in diesen Bedingungen auf „schriftlich“ verweisen, schließt dies auch E-Mail ein.

14.2. Sie können uns unabhängig Ihres Anliegens wie folgt kontaktieren:

  • (a) mittels E-Mail an [E-Mail-Adresse];
  • (b) telefonisch unter [Telefonnummer].

14.3. Wenn wir Sie kontaktieren oder schriftlich benachrichtigen müssen, werden wir dies per E-Mail oder per frankierter Post an die Adresse tun, die Sie uns bei Ihrer Bestellung angegeben haben.

15. ANDERE WICHTIGE BEDINGUNGEN

15.1. Wir können unsere Rechte und Pflichten aus einem Vertrag auf ein anderes Unternehmen übertragen. Dies hat allerdings keinen Einfluss auf Ihre Rechte oder unsere Pflichten aus diesen Bedingungen.

15.2. Sie dürfen Ihre Rechte oder Pflichten aus diesen Bedingungen nur dann auf eine andere Person übertragen, wenn wir diesem schriftlich zustimmen.

15.3. Dieser Vertrag kommt zwischen Ihnen und uns zustande. Sofern nicht ausdrücklich in dieser Klausel 15 festgelegt, hat keine Person, die nicht Partei dieses Vertrages ist, das Recht, eine seiner Bestimmungen durchzusetzen. Das Recht der Parteien, Änderungen, Verzichte oder Vergleiche im Rahmen dieses Vertrages zu kündigen, aufzuheben oder zu vereinbaren, bedarf nicht der Zustimmung einer anderen Person.

15.4. Alle Paragrafen dieser Bedingungen gelten unabhängig voneinander. Wenn ein Gericht oder eine zuständige Behörde entscheidet, dass einer von ihnen rechtswidrig oder nicht durchsetzbar ist, bleiben die übrigen Paragrafen in vollem Umfang gültig und wirksam.

15.5. Wenn wir nicht darauf bestehen, dass Sie eine Ihrer Verpflichtungen aus diesen Bedingungen erfüllen, oder wenn wir unsere Rechte gegen Sie nicht durchsetzen oder wenn wir dies verzögert tun, bedeutet das nicht, dass wir auf unsere Rechte gegen Sie verzichtet haben und nicht, dass Sie diesen Verpflichtungen nicht nachkommen müssen. Wenn wir auf die Einhaltung einer Verpflichtung Ihrerseits verzichten, werden wir Sie darüber schriftlich informieren. Ein schriftlicher Verzicht bedeutet nicht, dass wir automatisch auf eine spätere Einhaltung einer Verpflichtung Ihrerseits verzichten werden.

15.6. Diese Bedingungen unterliegen dem schweizerischen Recht. Dies bedeutet, dass ein Vertrag über den Kauf von Produkten über unsere Website und alle Streitigkeiten oder Forderungen, die sich aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag ergeben (einschließlich außervertraglicher Streitigkeiten oder Forderungen), dem schweizerischen Recht unterliegen. Sie und wir beide stimmen überein, dass ausschließlich die Gerichte der Schweiz zuständig sind.