OK
 
By TAG Heuer, TAG HEUER TEAM —  25 Oct 2017

GEDENKAUSGABE DER AUTAVIA ANLÄSSLICH JACK HEUERS 85. GEBURTSTAGS

Zu Ehren von Jack Heuers 85. Geburtstag präsentiert TAG Heuer ein Modell, das er 1962 auf den Markt brachte, die Autavia, in einer überarbeiteten Version in limitierter Auflage von 1932 Zeitmessern.

mobile_title_border

Jack Heuer, Urenkel von Edouard Heuer, der TAG Heuer im Jahre 1860 gründete, steht für die vierte Generation der Familie Heuer. Der begnadete Uhrmacher und revolutionäre Unternehmer Jack Heuer stellte der Welt sowohl bedeutende TAG Heuer-Uhren als auch kühne Visionen vor.

Jack Heuer Grand Father - TAG HEUER

Jack Heuer verbrachte seine Kindheit in Biel unter dem Einfluss von gleich drei Sprachen (Deutsch, Französisch und Englisch). Nach dem Abschluss eines Ingenieurstudiums an der ETH Zürich 1957 verschmolzen sein persönliches und berufliches Leben immer mehr mit der Uhrenindustrie.

Ein nur knapp verpasster Sieg bei einer Schweizer Rallye 1958, an Bord seines roten MGA-Sportwagens, führte aufgrund der Fehlinterpretation eines Zifferblatts – wie er es in seiner Autobiografie The Times of My Life darstellte – wenige Jahre später zur Entstehung der begehrtesten Uhr der Formel-1-Fahrer: der Autavia.

Die 1933 als Bordinstrument eingeführte Autavia wurde von Jack Heuers Vater Charles-Edouard und Onkel Hubert konzipiert, die mit einer hochwertigen Stoppuhr zwei Welten zusammenführen wollten, für die sie sich besonders interessierten: die Automobilindustrie und die Luftfahrt.  Aus diesen beiden Branchen leitet sich auch der Name Autavia ab (frz. AUTomobile und AVIAtion). In Mastering Time (1997) erinnert sich Jack Heuer, „wie wichtig seinem Vater Namen waren, wie er von Namen träumte und wie er Produkten einen Namen gab“. Dies diente Jack Heuer als Inspiration für die Namen solch bahnbrechender Uhren wie die Carrera, die Monza und die Monaco.

Aus der kleinen Uhrenwerkstatt in Saint-Imier (Schweiz), die von seinem Urgroßvater gegründet wurde, machte Jack Heuer TAG Heuer zu einer globalen Marke. Indem Jack Heuer Hollywood-Schauspieler, Formel-1-Fahrer und -Teams in die TAG Heuer-Familie aufnahm, legte er den Grundstein für TAG Heuers weltweit exzellenten Ruf im Hinblick auf Zuverlässigkeit und Präzision.

Ateliers Charles Edouard Jack Heuer - TAG HEUER

Seine starke und leidenschaftliche Anhängerschaft, die über die Jahre heranwuchs, erlaubte es TAG Heuer im Rahmen des „Autavia Cup“ 2016, eine Autavia, die aus 16 historischen Zeitmessern ausgewählt wurde, neu herauszugeben. Mehr als 50 000 Fans stimmten online ab und wählten die Autavia Rindt, die einst von Formel-1-Pilot Jochen Rindt getragen wurde. Beinahe aber hätte ein anderes Modell das Rennen gemacht. Jack Heuers 42 mm große Autavia mit erweiterten Funktionalitäten, die auf dem zweiten Platz landete, wird nun anlässlich Jack Heuers 85. Geburtstag neu herausgebracht.

Mit dieser Uhr in limitierter Auflage von 1932 Exemplaren (ein Verweis auf das Jahr seiner Geburt) feiert TAG Heuer Jack Heuers Kreation – eine Autavia mit dem Automatikchronographenkaliber Heuer 02, die wie die Erstausgabe allen Anforderungen eines modernen und intensiven Lebensstils angepasst ist.

Die Autavia ist nicht nur eine äußerst übersichtlich und ästhetisch gestaltete Armbanduhr für waghalsige Unternehmungen wie Motorsport, Tauchen, Fallschirmspringen, sondern erzählt auch die eindringliche und komplexe Geschichte all derer, die sich Jack Heuers unerschütterlicher Begeisterung für Abenteuer besonders verbunden fühlen.

DEEP-DIVEmobile_title_border

GEDENKAUSGABE DER AUTAVIA ANLÄSSLICH JACK HEUERS 85. GEBURTSTAGS

BESTE AUFNAHMENmobile_title_border