OK
 
By TAG Heuer, TAG HEUER TEAM —  04 Dec 2017

RAHA MOHARRAK: EINE PIONIERIN IN DER MANUFAKTUR

Als erste saudi-arabische Frau, die den Mount Everest bestieg, und neue Freundin der Marke kam Raha Moharrak in die Schweiz, um die TAG Heuer-Manufaktur zu besichtigen.

mobile_title_border

Als erste saudi-arabische Frau, die den Mount Everest bestieg, und neue Freundin der Marke kam Raha Moharrak in die Schweiz, um die TAG Heuer-Manufaktur zu besichtigen.

Weit entfernt vom 8848 Meter hohen Mount Everest, den die junge Alpinistin 2013 bestieg, ist es TAG Heuer eine Ehre, Raha Moharrak in seiner Manufaktur und seinem 360-Grad-Museum begrüßen zu dürfen. Die neue Freundin der Marke weilt zum ersten Mal in den Schweizer Bergen.

Besuch des Haute-Horlogerie-Ateliers, wo den komplexesten Kreationen Leben eingehaucht wird. Erkundung der Testlabore, in denen die Komponenten der einzelnen Modelle erprobt und getestet werden. Eintauchen in das 360-Grad-Museum, um mehr über das Erbe TAG Heuers zu erfahren. Die junge Bergsteigerin traf sich mit Uhrmachern, Ingenieuren und Spezialisten, um über ihr Savoir-faire und ihre Werte zu sprechen.

Präzision, Engagement, Ausdauer – das Motto #dontcrackunderpressure, präsent in jedem Moment ihres täglichen Lebens, spornt Raha Moharrak zu neuen Herausforderungen an. Eine unbändige Kraft und Bereitschaft, jede sich ihr stellende Aufgabe zu meistern und dabei das vermeintlich Unmögliche möglich zu machen. 

Raha Moharrak schrieb im Alter von 25 Jahren Geschichte, als sie den höchsten Gipfel des Himalaja erreichte. Ihr Leben änderte sich, als sie ihren ersten Berg, den Kilimandscharo, bestieg. Nachdem sie die höchsten Berge der sieben Kontinente erklommen hatte, wurde sie durch die Besteigung des Mount Everest im Mittleren Osten zu einer Pionierin. Und mehr noch: Durch ihre Entschlossenheit wurde sie zu einem Vorbild für viele andere.

RAHA MOHARRAK: EINE PIONIERIN IN DER MANUFAKTUR

BEST SHOTSmobile_title_border