TAG Heuer Datenschutzrichtlinien

Diese Datenschutzrichtlinien (die „Richtlinien“) wurden von TAG Heuer, einem Unternehmen der LVMH Swiss Manufactures SA (6A RUE LOUIS-JOSEPH CHEVROLET, 2300 LA CHAUX-DE-FONDS, SCHWEIZ), und den mit ihm verbundenen Unternehmen, die die Marke TAG Heuer vertreiben (zusammenfassend „TAG Heuer“), festgelegt. Wenn Sie Fragen zur Sammlung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch TAG Heuer haben, wenden Sie sich bitte unter mydata@tagheuer.com an unseren Datenschutzbeauftragten.

Bitte lesen Sie diese Richtlinien sorgfältig durch, um unsere Vorschriften und Praktiken in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten sowie deren Verarbeitung und Behandlung nachvollziehen zu können. Indem Sie eine Website oder App von TAG Heuer nutzen, TAG Heuer anrufen, in einer Boutique von TAG Heuer bestellen oder uns anderweitig Ihre personenbezogenen Daten zukommen lassen (zusammenfassend „Kontaktaufnahme“), stimmen Sie diesen Richtlinien zu. Wir respektieren die Datenschutzrechte unserer Kunden und erkennen die Bedeutung des Schutzes der über sie gesammelten Informationen an.

1. Diese Richtlinien

Diese Richtlinien gelten für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unsererseits, unabhängig davon, ob diese Daten direkt von Ihnen oder von einem Dritten bezogen werden.
Diese Richtlinien beschreiben, wie wir Informationen, die sich auf Sie beziehen, verarbeiten, einschließlich der Entscheidungen, die Sie in Bezug auf die Erfassung, Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten getroffen haben, falls zutreffend.

Sie bestätigen ferner, dass Sie die für unsere Website geltenden Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden haben und Sie an diese gebunden sind.

Wenn wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihre Zustimmung angewiesen sind, werden wir Sie darauf hinweisen, wenn die Informationen von Ihnen eingeholt werden.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen und/oder sie löschen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage verarbeiten, dass sie für die Zwecke eines Vertrags oder für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich sind, können Sie, wenn Sie uns bestimmte personenbezogene Daten nicht zur Verfügung stellen, (a) nicht von der My TAG Heuer-Mitgliedschaft profitieren und (b) möglicherweise unsere Waren und/oder Dienstleistungen nicht geliefert bekommen.

Aus welchen Quellen stammen die personenbezogenen Daten?

Diese Richtlinien gelten für personenbezogene Daten, die wir von Ihnen oder über Sie aus den folgenden Quellen einholen:

TAG Heuer-Websites oder mobile Websites/Apps.

  • Kundenorientierte Websites, die von oder für TAG Heuer betrieben werden, einschließlich Websites, die wir unter unseren eigenen Domains/URLs betreiben, und Seiten, die wir in sozialen Netzwerken Dritter, einschließlich Facebook, Instagram, Twitter, verwalten; und
  • Kundenorientierte mobile Websites oder Apps, die von oder für TAG Heuer betrieben werden, wie z. B. Smartphone-Apps (zusammen „Websites“).

E-Mail, SMS und andere elektronische Nachrichten.

Elektronische Kommunikation zwischen Ihnen und TAG Heuer.

TAG Heuer-Callcenter. Anrufe unter Verwendung einer Kundenservicenummer, die von oder für TAG Heuer betrieben wird.

Anrufe unter Verwendung einer Kundenservicenummer, die von oder für TAG Heuer betrieben wird. Boutiquen und Werkstätten, die von TAG Heuer oder durch einen Partner von TAG Heuer geführt werden.

Events, Auskünfte, Schalter oder Stände von TAG Heuer auf Messen oder Veranstaltungen, insbesondere im Zuge von Fragebögen, Umfragen oder Formularen, die Sie ausfüllen.

Anderweitige Online- oder Offline-Anmeldeformulare, z. B. Gewinnspiele und Sonderaktionen.

Anderweitige Quellen, falls zutreffend, z. B. durch öffentlich zugängliche Informationen sowie den Einsatz von Überwachungskameras.

2. Welche personenbezogenen Daten sammeln wir und warum sammeln wir sie?

Wir können personenbezogene Daten von Ihnen einholen. Dies hängt ab von:

  • den von TAG Heuer angebotenen und von Ihnen genutzten Dienstleistungen;
  • die Herkunft Ihrer personenbezogenen Daten; und
  • der Auswahl und Konfiguration Ihres Geräts (insbesondere im Hinblick auf Cookies und andere Tracer);

Die folgenden personenbezogenen Daten können von TAG Heuer gesammelt und verarbeitet werden:

a. Von Ihnen übermittelte Daten

Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, bitten wir Sie unter Umständen um die Angabe persönlicher Informationen, wie:

  • Name,
  • Postanschrift,
  • E-Mail-Adresse,
  • Telefonnummer,
  • Zahlungsinformationen, einschließlich Angaben zu Ihrem Bankkonto,
  • Prioritäten und Interessen,
  • Geburtsdatum,
  • Geschlecht,
  • Social-Media-ID,
  • Uhren,
  • Staatsangehörigkeit

Diese Informationen werden verwendet, um:

  • Ihr persönliches Benutzerkonto bei TAG Heuer, Ihre My TAG Heuer-Mitgliedschaft, zu erstellen und zu verwalten, soweit dies für die Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen erforderlich ist;
  • jede bei TAG Heuer aufgegebene Bestellung auszuführen, soweit dies für die Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen erforderlich ist;
  • Sie zu kontaktieren; und
  • Ihre Präferenzen und Wünsche in Bezug auf die von uns angebotenen Produkte besser auszumachen und, in unserem berechtigten Interesse, um sicherzustellen, dass die von uns angebotenen Produkte für Sie relevant sind.

Personenbezogene Daten, die für die Erfüllung der in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke unerlässlich sind (siehe Abschnitt 5), sind auf den verschiedenen Seiten der Websites mit einem Sternchen gekennzeichnet und/oder bei jeder Kontaktaufnahme mit TAG Heuer als Pflichtangabe markiert. Sollten Sie diese Pflichtfelder nicht ausfüllen oder uns anderweitig diese Informationen vorenthalten, ist TAG Heuer möglicherweise nicht in der Lage, Ihre Anfragen zu bearbeiten und/oder Ihnen die gewünschten Produkte und Dienstleistungen anzubieten.

Andere personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, können in Übereinstimmung mit diesen Richtlinien verarbeitet werden, damit wir Sie besser kennenlernen und unsere Kommunikation und Dienstleistungen entsprechend verbessern können.

Wir können Daten auch aus öffentlich zugänglichen Quellen sammeln, die wir für die folgenden Zwecke verarbeiten.

Zahlungsinformationen: Wenn Sie Ihre Zahlungsinformationen erstmalig angeben oder aktualisieren, können wir diese über eine verschlüsselte Verbindung an einen Drittanbieter übermitteln. Wir werden diese Informationen verarbeiten, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.

Marketingmitteilungen: Wir können Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um Ihnen unseren Newsletter oder andere E-Mails im Zusammenhang mit unseren Produkten zuzusenden, insbesondere, um Sie über neue Produkte oder Dienstleistungen zu informieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Wir senden Ihnen per E-Mail nur Marketingmitteilungen, um Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie können solche Newsletter oder E-Mails über den am Ende jedes Newsletters angegebenen Link jederzeit abbestellen.

Daten in E-Mails: Wenn Sie uns eine E-Mail schicken oder wir Ihnen eine E-Mail schicken, können wir die in der E-Mail enthaltenen Informationen aufbewahren, um Ihre Anfrage zu bearbeiten oder Sie anderweitig zu unterstützen, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, unserer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder in unserem berechtigten Interesse Ihre Anfrage, Ihr Anliegen oder Ihre Beschwerde zu bearbeiten.

Daten in anderen Kommunikationsmitteln: Wenn Sie mit uns kommunizieren oder wir mit Ihnen, können wir die in der E-Mail enthaltenen Informationen aufbewahren, um Ihre Anfrage zu bearbeiten oder Sie anderweitig zu unterstützen, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, unserer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder in unserem berechtigten Interesse Ihre Anfrage, Ihr Anliegen oder Ihre Beschwerde zu bearbeiten.

b. Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Websites oder durch E-Mails gesammelt werden

Wenn Sie auf die Website zugreifen, sie besuchen bzw. durchsuchen oder E-Mails von uns empfangen und/oder beantworten, speichert der Webserver automatisch Informationen zu Ihren Handlungen. Dazu gehören Informationen über Ihre Aktivitäten auf/die Interaktion mit den Websites und/oder E-Mails, wie z. B. Ihre IP-Adresse, Ihr Geräte- oder Browsertyp, Ihre Anmeldeinformationen auf den Websites, die Webseite, die Sie vor den Websites besucht haben, Identifikatoren, die mit Ihren Geräten verknüpft sind. Diese Informationen ermöglichen es uns, zu analysieren, wie die Websites aufgerufen und genutzt werden, die Leistung der Websites zu erfassen und die auf den oder über die Websites angebotenen Dienstleistungen zu verfolgen. Diese Informationen werden in unserem berechtigten Interesse verarbeitet, damit wir die Leistung unserer Website und das Verständnis unserer Kunden verbessern können.

Standortinformationen: Ihre Geräte können (je nach Ihren Einstellungen) Standortinformationen an uns übermitteln, insbesondere über die Websites. Wir verwenden diese Informationen, um die Websites anzupassen, zu verbessern und zu schützen. Wir können Ihre Standortinformationen beispielsweise in unserem berechtigten Interesse verwenden, um lokale Sprachpräferenzen zu ermitteln oder um einen Beitrag mit einem Geotag zu versehen.

Hypertext-Links zu Websites oder Quellen Dritter: Wir können Hypertext-Links von unseren Websites zu Websites Dritter oder Internetquellen vorschlagen. Wir haben keine Kontrolle über die Datenschutzpraktiken und Inhalte Dritter und können für diese nicht haftbar gemacht werden. Bitte lesen Sie sich die Datenschutzrichtlinien dieser Dritten aufmerksam durch, um herauszufinden, wie sie Ihre personenbezogenen Informationen erfassen und verarbeiten.

Cookies und ähnliche Technologien: All diese Informationen und Daten werden insbesondere durch Cookies (Performance- und Tracking-Cookies, funktionale Cookies, technische Cookies, Browser-Cookies etc.) und Web Beacons (siehe Abschnitt 3) automatisch erfasst. Ferner verwenden wir Google Analytics (siehe Abschnitt 4).

c. Daten aus einem sozialen Netzwerk

Wenn Sie ein soziales Netzwerk (wie Facebook oder Instagram) autorisieren, Informationen und Daten mit uns zu teilen, können wir alle Daten, die Sie öffentlich über das soziale Netzwerk teilen, sowie alle Informationen, die Teil Ihres Profils sind oder die das soziale Netzwerk mit Ihrer Erlaubnis teilt (Name, elektronische Adresse, Geschlecht, Profilbild, Benutzercode, Freundes- bzw. Kontaktliste etc.), erhalten.

Wir erhalten darüber hinaus Informationen zu Ihrem Profil, wenn Sie eine in die Websites integrierte Funktion des sozialen Netzwerks nutzen oder Sie über das soziale Netzwerk mit uns interagieren. Sie sollten sich jederzeit über die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien, die für das soziale Netzwerk Dritter gelten, im Klaren sein. Sie tragen dafür die alleinige Verantwortung.

3. Cookies

3.1 Was Cookies bewirken

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner oder Mobiltelefon abgelegt werden, wenn Sie eine Website besuchen. Sie werden häufig dafür eingesetzt, dass Websites funktionieren bzw. effizienter funktionieren. Cookies helfen unseren Websites, Ihr Gerät zu erkennen und Informationen über Ihren Zugriff zu speichern (z. B. Ihre bevorzugte Sprache, Schriftgröße und andere Einstellungen). Die meisten Webbrowser sind so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können Ihren Browser aber auch so einstellen, dass er alle Cookies ablehnt oder anzeigt, wenn ein Cookie gesendet wird, wie im Abschnitt 3.3 beschrieben. Beachten Sie jedoch, dass Teile unserer Websites möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktionieren, wenn Sie Cookies ablehnen.

Wir verwenden auch Web Beacons (auch „Zählpixel“ oder „Clear GIF“ genannt) oder ähnliche Technologien, die die Effektivität unserer Websites analysieren, indem sie unter anderem die Anzahl der Besucher einer Website, die Anzahl der Besucher, die auf Schlüsselelemente einer Website klicken, oder die Anzahl der besuchten Webseiten erfassen.

3.2 Wie verwenden wir Cookies?

Cookies ermöglichen es uns, die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zu erbringen und Ihre Navigation auf unseren Websites sowie die Verwendung ihrer Funktionen zu vereinfachen, damit wir Ihnen ein optimiertes Erlebnis und relevante Anzeigen bieten können.

Wir arbeiten eventuell mit anderen Unternehmen, einschließlich sozialer Netzwerke oder Werbenetzwerke, zusammen, die Cookies, Web Beacons oder andere Tracking-Technologien auf den Websites platzieren, um Informationen von unseren Websites und anderen Orten im Internet zu sammeln oder zu erhalten, und diese Informationen für angepasste Dienstleistungen und Werbung zu verwenden.

3.3 Wie können Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten?

Bei den meisten Browsern können Sie Ihre Cookie-Einstellungen durch Änderungen Ihrer Browsereinstellungen verwalten. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zugestimmt haben, sich später jedoch umentscheiden, können Sie die hinterlegten Cookies löschen und Ihre Browsereinstellungen so ändern, dass weitere Cookies blockiert werden. Über die „Hilfe“-Funktion Ihres Browsers erfahren Sie, wie das geht. Alternativ enthalten die folgenden Links Anleitungen zur Verwaltung der Cookie-Einstellungen bei den gängigsten Browsern:

Umfangreiche Informationen zur Verwaltung der Cookie-Einstellungen bei einer Vielzahl von Browsern erhalten Sie zudem unter www.aboutcookies.org.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Benutzererfahrung auf unserer Website durch das Blockieren von Cookies eingeschränkt sein kann.

4. Google Analytics

Es ist möglich, dass einige oder alle Websites Google Analytics, einen Internetanalysedienst von Google Inc. („Google“), verwenden. Google Analytics verwendet Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Websites auszuwerten, Berichte über die Websiteaktivitäten für die Betreiber zusammenzustellen und weitere mit der Websiteaktivität und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten, darunter insbesondere die Betreiber der Websites. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Wie in Abschnitt 3 erwähnt, können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Werden Cookies abgelehnt, können einige Funktionen der Websites möglicherweise nicht genutzt werden. Durch die Nutzung der Websites erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu den zuvor benannten Zwecken einverstanden.

Sollten Sie darüber hinaus mit der Verwendung von Google Analytics in Ihrem Browser nicht einverstanden sein, können Sie das Browser-Add-on für Google Analytics unter folgendem Link herunterladen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

5. Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden die über Sie erhobenen Daten und Informationen:

  • um Ihnen alle Funktionen der Websites anzubieten;
  • um die korrekte Ausführung aller Funktionen der Websites zu ermöglichen;
  • um Ihre Nutzung der Websites zu personalisieren und die Funktionen der Websites in unserem berechtigten Interesse zu verbessern, um sicherzustellen, dass die Websites Inhalte anzeigen, das für Sie relevant sind;
  • um mit Ihnen zu interagieren und auf all Ihre Fragen oder Anmerkungen einzugehen, auch, indem wir Sie über Änderungen in Bezug auf unsere Dienstleistungen und/oder Produkte in unserem berechtigten Interesse informieren, um unsere Dienstleistung Ihnen gegenüber zu verbessern;
  • um Ihnen zu antworten und jeden Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, insbesondere in Bezug auf Produkte, die Sie gekauft oder anderweitig erhalten haben, vor allem durch unseren Kundenservice für Reparaturen, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen;
  • um Ihr Mitglieds- und/oder Kundenkonto zu verwalten, auch innerhalb unseres Online-Shops, um Bestellungen weiterzuleiten und/oder zu verwalten, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen;
  • um Ihnen einen ausgezeichneten Kundenservice und Informationen zur Verfügung stellen, die Sie in unserem berechtigten Interesse anfordern können, um unsere Dienstleistung Ihnen gegenüber zu verbessern;
  • um Betrugsbekämpfung und Verwaltung von schwarzen Listen in dem Fall zu fördern, in dem eine Person in einen Betrug in Bezug auf unsere Produkte, Dienstleistungen oder Marken verwickelt war, um dieser Person den Zugang zu Dienstleistungen oder Produkten zu ermöglichen, zu ändern oder zu verweigern, auch im Rahmen eines Vertrags mit TAG Heuer;
  • um die die Rechte von TAG Heuer vor zuständigen Behörden zu vertreten und zu verteidigen, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder in unserem berechtigten Interesse unsere Rechte zu schützen;
  • um Ihnen mit Ihrem Einverständnis oder im Rahmen der geltenden Regeln und Vorschriften Informationen zukommen zu lassen, die anderweitig nützlich oder für Sie von Interesse sein könnten, insbesondere in Bezug auf unsere Produkte sowie zu Werbezwecken, vor allem durch Newsletter, Einladungen und andere Veröffentlichungen; und
  • um alle erforderlichen Maßnahmen in Bezug auf Ihre Online-Transaktionen zu ergreifen, insbesondere zur Verhinderung von Betrug und Zahlungsausfällen, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, soweit dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtung oder in unserem berechtigten Interesse zum Schutz unserer Rechte erforderlich ist.

6. Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir bewahren personenbezogene Daten nicht länger auf, als es für die angegebenen Zwecke und zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen erforderlich ist. 

Ihre Daten können für einen begrenzten Zeitraum, der 10 Jahre nicht überschreiten darf, gespeichert und/oder archiviert werden (es sei denn, gesetzliche Verpflichtungen oder Vorschriften verlangen oder erlauben eine längere Aufbewahrungsfrist).

Nach Ablauf der beantragten Aufbewahrungsfrist löschen wir Ihre Daten.

7. Wie teilen wir und/oder leiten wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Ihre personenbezogenen Daten werden von TAG Heuer, Unternehmen der LVMH Swiss Manufactures SA und/oder mit ihm verbundenen Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen von TAG Heuer vertreiben, verarbeitet, übertragen oder anderweitig weitergegeben. Diese Daten können an TAG Heuer, Unternehmen der LVMH Swiss Manufactures SA und/oder mit ihm verbundene Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen von TAG Heuer vertreiben, zum Zwecke der Gestaltung und Optimierung der Kundenbeziehung sowie zur Zusendung von Informationen über Angebote und Neuigkeiten im Rahmen Ihrer Einwilligung oder aus anderen gesetzlichen Gründen, die in diesen Richtlinien festgelegt sind, übertragen oder anderweitig weitergegeben werden.

Ihre personenbezogenen Daten können auch im Falle einer Umstrukturierung TAG Heuers, einschließlich einer Fusion, Übernahme, Abspaltung und jeder anderen Umstrukturierung, übertragen werden.

Ihre personenbezogenen Daten können ferner an folgende Dritte weitergegeben werden:

  • Drittanbieter in Verbindung mit den auf den Websites angebotenen Dienstleistungen, insbesondere IT-Dienstleister, Berater, Betreiber von Hosting- und Wartungsdiensten der Websites und sonstige Dritte, die in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten, sowie Zustellungs- und Zahlungsdienstleister zur Erfüllung von Aufträgen, die Sie auf oder über die Websites erteilt haben, oder für andere in diesen Richtlinien genannte Zwecke.
  • Drittsubunternehmen, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Produkte, Dienstleistungen oder Informationen zur Verfügung zu stellen, sowie jeglicher Kundenservice oder für interessensbezogene Werbung auf Grundlage der von Ihnen gesammelten Daten und/oder durch Ihre Nutzung der Websites; zu diesen Dritten gehören Spediteure sowie Anbieter von Zahlungs- und Betrugsmanagementdiensten.
  • Jede natürliche oder juristische Person, die gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet ist: Wir können Ihre Daten an Dritte weitergeben, wenn wir feststellen, dass eine solche Weitergabe notwendig ist, um Gesetze einzuhalten, unsere Rechte zu schützen oder Betrug bzw. Missbrauch zu verhindern. Wenn wir Anfragen von Strafverfolgungsbehörden oder Behörden für nationale Sicherheit erhalten, prüfen wir diese sorgfältig, insbesondere wenn sie vage, weitreichend oder anderweitig rechtswidrig sind.

Wir können personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, wenn dies notwendig ist, um Ihnen das Produkt oder die Dienstleistung zur Verfügung zu stellen. In solchen Fällen ist es diesen Dritten untersagt, Ihre personenbezogenen Daten über das Maß hinaus zu verwenden, das erforderlich ist, um Ihnen diese Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

Ihre Daten können von uns außerhalb des EWR verarbeitet werden. Bei einer grenzüberschreitenden Übertragung außerhalb des EWR stellen wir, sofern keine Ausnahmeregelung gilt, sicher, dass die zu übertragenden personenbezogenen Daten angemessen geschützt sind. Sie können weitere Informationen über die von uns ergriffenen Schutzmaßnahmen anfordern, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

8. Sicherheitsmaßnahmen

Wir halten uns im Allgemeinen strikt an die Grundsätze des Datenschutzes und führen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen durch, um die Verarbeitung Ihrer Daten so weit wie möglich einzuschränken und die Sicherheit dieser Daten zu gewährleisten. Insbesondere werden von uns standardmäßig nur personenbezogene Daten verarbeitet, die für den jeweiligen Zweck der Verarbeitung erforderlich sind. Alle Zugriffe auf Ihre personenbezogenen Daten sind auf die Zwecke beschränkt, die in diesen Richtlinien genannt werden.

Wenn Sie bei einer Transaktion Zahlungsdetails angeben, werden diese Daten mit der SSL-Technologie verschlüsselt.

8. Ihre Wahlmöglichkeiten

Wir bemühen uns, Ihnen verschiedene Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der personenbezogenen Daten zu geben, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir auf andere Weise, insbesondere über unsere Websites, über Sie einholen. Die Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten behalten Sie wie folgt:

Cookies und ähnliche Technologien: Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle oder einige Browser-Cookies ablehnt oder Sie warnt, wenn Cookies verwendet werden (siehe Abschnitt 3 und 4 oben).

Wenn Sie damit einverstanden sind, Informationen über Angebote und Neuigkeiten von TAG Heuer zu erhalten, können Sie uns dies über die entsprechenden Kästchen auf dem (den) Anmeldeformular(en) oder durch eine entsprechende Antwort auf die von unseren Vertretern der Boutique von TAG Heuer gestellten Fragen mitteilen.

Wenn Sie solche Marketingmitteilungen nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich wie folgt abmelden:

  • • indem Sie die Anweisungen befolgen, die in jeder E-Mail-Nachricht enthalten sind;
  • • über Ihr My TAG Heuer-Benutzerkonto;
  • indem Sie uns unter mydata@tagheuer.com kontaktieren;
  • oder über die KONTAKT-Seite der TAG Heuer-Website.

Bitte beachten Sie, dass Sie auch dann, wenn Sie den Erhalt von Marketing-Nachrichten ablehnen, von uns administrative Nachrichten erhalten können, wie z. B. Auftrags- oder andere Transaktionsbestätigungen und Benachrichtigungen über Ihre Kontoaktivitäten (z. B. Kontobestätigungen, Passwortänderungen etc.).

9. Ihre Rechte

Sie sind berechtigt, Zugriff auf und Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie ein „Mein TAG Heuer“-Mitgliedskonto haben, können Sie jederzeit auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, diese überprüfen, korrigieren und aktualisieren. Alternativ können Sie uns jederzeit unter mydata@tagheuer.com kontaktieren.

Sie sind auch berechtigt, von uns zu verlangen, dass wir:

  • Ihre personenbezogenen Daten korrigieren, wenn sie ungenau oder unvollständig sind;

  • Ihre personenbezogenen Daten löschen, sofern die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden, nicht mehr gegeben sind, Sie Ihre Zustimmung zurückziehen (wenn die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung die Zustimmung ist), Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben und kein übergeordneter legitimer Grund für die Verarbeitung vorliegt, die Daten unrechtmäßig verarbeitet werden, die Daten gelöscht werden müssen, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen;

  • die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken;

  • Ihre personenbezogenen Daten an einen Dritten in Übereinstimmung mit dem Recht auf Datenübertragbarkeit übertragen;

  • wir Ihnen Zugriff auf die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten erteilen; 

  • Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeiten, wenn sie aufgrund legitimer Interessen verarbeitet werden, aber keine zwingenden Gründe für diese Verarbeitung vorliegen;
  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung einstellen, nachdem Sie diese Zustimmung zurückgezogen haben; und

  • Ihre Daten nicht mehr für Zwecke des Direktmarketings, wie in diesen Richtlinien festgelegt, verwenden.

Anfragen zu Zugang, Korrektur und Löschung können Sie zusammen mit Ihren Kontaktdaten (Telefonnummer und E-Mail) auch per Post an die am Anfang dieser Richtlinien genannte Adresse schicken. Wir können Sie um einen Identitätsnachweis bitten (Kopie des amtlichen Ausweises mit Foto, auf dem Ihr Geburtsdatum und -ort angegeben sind).

Die Anfrage ist kostenlos, es sei denn, Ihre Anfrage ist unbegründet oder unverhältnismäßig (z. B. wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten in den letzten zwölf Monaten bereits mehrfach angefordert haben oder wenn die Anfrage einen sehr hohen Arbeitsaufwand verursacht). In diesem Fall können wir von Ihnen die Zahlung einer angemessenen Gebühr gemäß den geltenden Datenschutzregelungen verlangen.

Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten falsch behandelt wurden oder wenn wir Ihre Erwartungen nicht erfüllt haben.

Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unsererseits unzufrieden sind, haben Sie das Recht, sich jederzeit beim Datenschutzbeauftragten Ihres Landes zu beschweren.

Wir würden es jedoch begrüßen, wenn wir uns zuvor mit Ihrem Anliegen befassen könnten, bevor Sie sich an den Datenschutzbeauftragten wenden. Bitte setzen Sie sich in einem solchen Fall zunächst mit uns in Verbindung zu setzen.

11. Änderungen der Richtlinien

Die vorliegenden Richtlinien können von Zeit zu Zeit überarbeitet oder aktualisiert werden. Jedwede Änderungen dieser Richtlinien treten mit der Veröffentlichung der überarbeiteten Richtlinien auf den Websites in Kraft.

12. Kontakt

Fragen, Kommentare und Bitten zu Ihren personenbezogenen Daten können Sie an unseren Datenschutzbeauftragten an mydata@tagheuer.com senden.

Der Vertreter von TAG Heuer, Niederlassung der LVMH Swiss Manufactures, in der Europäischen Union ist: LVMH Montres & Joaillerie SAS – 7 rue Scribe – 75009 Paris (Frankreich)