MOTORSPORT

TAG Heuer hat das Privileg, diesen Errungenschaften seit jeher hautnah beizuwohnen, 

und unterstützt die besten Fahrer, Teams und Meisterschaften als offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhr.

null null

TAG Heuer Porsche Formel E Team

Ehrgeiz, Innovation, Wagemut und Höchstleistung: Das sind die Werte, nach denen TAG Heuer und Porsche streben. Gemeinsam teilen wir eine große Leidenschaft für den Motorsport. Seit der Saison 2019/2020 der ABB FIA Formel-E-Meisterschaft haben wir ein eigenes Team: das TAG Heuer Porsche Formula E Team. Große Erfolge und neue Fortschritte in den Bereichen Technologie und Leistung sind vorprogrammiert.

null null

Formel E

Die FIA-Formel-E-Meisterschaft ist eine Motorsportserie, in der ausschließlich Elektroautos eingesetzt werden. 100 % Emotionen, 0 % Benzin: von null auf 100 km/h in genau 3 Sekunden. TAG Heuer ist Gründungspartner und offizieller Zeitnehmer der Formel-E-Meisterschaft.

Sportler, legendäre Rennen, legendäres Formel-1-Team. 

Sie gehören zu den Freunden von TAG Heuer und wir unterstützen sie:

null null

ASTON MARTIN RED BULL RACING

Wir bei TAG Heuer und Aston Martin Red Bull Racing lieben Innovation und Kühnheit. In mehr als 13 Saisons hat das Team die Welt des Motorsports radikal verändert. Höchstleistung auf den Rennstrecken, avantgardistischer Geist in den Fahrerlagern: Die vierfachen Weltmeister und Hersteller gehen kontinuierlich an die Grenzen. TAG Heuer hat beschlossen, diese Errungenschaften als offizieller Zeitnehmer, offizielle Uhr und Team Performance Partner von Aston Martin Red Bull Racing aktiv zu unterstützen.

Indianapolis 500

Seit seiner Gründung im Jahr 1911 zieht das legendäre Indianapolis 500 Millionen von Motorsportfans und Adrenalinjunkies an. Das Indy 500, das als eines der prestigeträchtigsten Rennen der Welt gilt, entfesselt ein gewaltiges Getöse, das die Grenzen von Geschwindigkeit und Dezibel überschreitet.

Jean-Éric Vergne

Jean-Éric Vergne begann seine Karriere als Gokartfahrer im Alter von 4 Jahren. Seitdem gewann er 2007 den französischen Meisterschaftstitel (Formel Campus) und den britischen F3-Titel. Im Jahr 2012 wurde er zum jüngsten französischen Fahrer der Formel-1-Geschichte.

Alexander Rossi

Als junges Motorsportwunderkind setzt Alexander Rossi seit vielen Jahren die Tachos auf eine harte Belastungsprobe. Mit 18 Jahren wurde er zum jüngsten Fahrer und einzigen US-Amerikaner mit einer Formel-1-Superlizenz. Nach seinem GP2-Vizemeistertitel und zwei Jahren in der Formel 1 gewann Rossi die 100. Auflage des Indianapolis 500.

Gulf

Im Dezember 1913 entdeckten die Einwohner von Pittsburgh, Pennsylvania (USA), die erste Tankstelle der Welt. Auf dem Schild des kleinen Geschäfts prangten vier Buchstaben: Gulf. Das visionäre Unternehmen ist heute in mehr als 100 Ländern vertreten und im Motorsport präsent. Als Partner teilen wir diese Werte: „Qualität, Ausdauer, Leidenschaft“.

MXGP

In dieser Motocross-Weltmeisterschaft haben nur die schnellsten und geschicktesten Piloten eine Chance auf den Sieg. Hier müssen die Ritter von heute beweisen, wie sehr sie ihre Zweiräder beherrschen, um die Führung zu übernehmen und sich in diesem von Kraft, Ausdauer und Leidenschaft geprägten Wettkampf zu profilieren.

Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC)

Zwischen Afrika, Asien, Europa, dem Nahen Osten und Südamerika bringt die Tourenwagen-Weltmeisterschaft sowohl die Fahrer von morgen als auch gestandene Profis zusammen. Ein Rennen gegen die Zeit, bei dem auf legendären oder neuen Strecken Geschwindigkeiten von bis zu 265 km/h erreicht werden.

Langstrecken-Weltmeisterschaft

Die FIM-Langstrecken-Weltmeisterschaft ist die weltweit bedeutendste Motorradrennsportveranstaltung. Eine herausragende Meisterschaft für XXL-Rennen von 8 bis 24 Stunden, die auf Rennstrecken in aller Welt ausgetragen werden. Von Le Mans über Portimao (Portugal) bis nach Suzuka in Japan und Deutschland müssen die Teilnehmer ihre Stärke und Ausdauer unter Beweis stellen.