TAG HEUER CARRERA Calibre 8 GMT

  • Automatikuhr
  • 100 M
  • 41 mm

Ref: WAR5010.BA0723

Material & color variations

WICHTIGSTE EIGENSCHAFTEN

HANDHABUNG DER UHR

  • Das C.O.S.C.-Chronometerzertifikat ist eine Garantie für höchste Präzision und Qualität.

  • Großes Datumsfenster bei 12 Uhr

  • Kratzfestes gewölbtes Saphirglas

TAG Heuer Carrera Dial
  • Polierter und facettierter Stunden- und Minutenzeiger mit weißen Leuchtmarkierungen

  • Zweite Zeitzone bei 6 Uhr

  • TAG Heuer Calibre 8, Swiss Made

  • Automatic calibre, rapid date correction

  • Diameter: 26.20 mm (11 ½'''), — 21 rubies

  • Balance frequency: 28,800 vibrations per hour (4 Hz)

  • Power reserve: about 42 hours

  • C.O.S.C. Certified Chronograph

  • Sicherheitsdrücker am Armband

TAG Heuer Carrera Strap

TAG HEUER CARRERA

IMMER WEITER. Geschwindigkeit. Schweiß. Stärke. Jack Heuer entwickelte 1963 die Carrera zu Ehren der berühmten Carrera Panamericana, die als das gefährlichste Autorennen der Welt gilt. Die Uhr, die ebenso so spannend ist, wie das Rennen, das sie inspirierte, brach mit traditionellen Uhrmacherkonventionen und war der erste Chronograph, der speziell für professionelle Fahrer konzipiert wurde, obgleich er sich dank seines schlichten, eleganten und übersichtlichen Designs auch perfekt zum Fahren auf weitläufigen Landstraßen oder für den Alltag eignete. Sie brach mit den Konventionen des Uhrmacherdesigns und führte Mode und Funktionalität zusammen. Letzterem bleibt TAG Heuer bis heute treu. Die Carrera ist eine Hommage an Hochgeschwindigkeitsfans, Abenteurer und Träumer, die sich stetig im Wettlauf mit der Zeit befinden und sich niemals zurücklehnen.

DIE KOLLEKTION ENTDECKEN