OK

TAG HEUER CARRERA MIKROGIRDER

Die Stunde der Innovation

DAS UNMÖGLICHE ERREICHEN: DIE 5/10.000-SEKUNDEmobile_title_border

Diese Superkonzeptuhr übersteigt alles, was Wissenschaftler und Uhrmacher je für möglich hielten.

Sie trotzt der Schwerkraft, reduziert in beachtlichem Maße den sogenannten Isochronismusfehler und kann heute Zeiten bis auf die 5/10.000-Sekunde genau messen – eine phänomenale Präzision, die voraussichtlich in der Zukunft noch gesteigert werden kann. Mit dem Mikrogirder, der einen völlig neuen mechanischen Gangregler besitzt, bricht TAG Heuer mit der seit drei Jahrhunderten bestehenden Konvention der Gangregulierung durch eine Spiralfeder. Kürzlich haben wir einen Chronographen mit der Messgenauigkeit von einer 5/10.000-Sekunde und einer Frequenz von 1.000 Hz, d. h. 7.200.000 Halbschwingungen pro Stunde, vorgestellt!

Der TAG Heuer Mikrogirder gewann im Jahr 2012 mit der Aiguille d'Or die höchste Auszeichnung beim Grand Prix d'Horlogerie de Genève. Es ist die begehrteste Ehrung in der Uhrenindustrie weltweit.

TAG HEUER CARRERA MIKROGIRDER

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLENmobile_title_border