AFC WOMEN‘S ASIAN CUP 2018 IN JORDANIEN

EIN STÜCK GESCHICHTEEIN STÜCK GESCHICHTE

Der AFC Women‘s Asian Cup, die Fußball-Asienmeisterschaft der Frauen, ist der älteste kontinentale Frauenfußballwettbewerb und somit ein Pionier der Fußballgeschichte. Von den Bergen des Urals über die pazifischen Archipele bis hin zu den Wüsten Australiens ist die Leidenschaft für Fußball sowohl bei Männern als auch Frauen ungebrochen. 

Auf dem Spielfeld müssen die Fußballspielerinnen Fähigkeiten und Techniken beherrschen, um den Platz ihres Landes in der AFC, der Asiatischen Fußballkonföderation, zu verteidigen. Dieser Verband, der alle Länder des Superkontinents vereint, organisiert die größten Veranstaltungen Asiens, wie alle vier Jahre die AFC Fußball-Asienmeisterschaft der Frauen.

Für dieses prestigeträchtige Turnier, das vom 6. bis 20. April 2018 ausgetragen wird, qualifizierten sich acht Länder: Jordanien, China, Thailand, die Philippinen, Japan, Australien, Südkorea und Vietnam. Die vielen Fans der Länder werden jede Aktion, jedes Tor bejubeln.

Technik, Taktik, Geschwindigkeit: Der asiatische Frauenfußball ist so modern wie nie zuvor. Die AFC Fußball-Asienmeisterschaft der Frauen garantiert einen spannenden Wettbewerb und umkämpfte Spiele. Die asiatischen Teams gehören zu den besten der Welt: Gleich fünf von ihnen sind in den Top 20. Japan, Sieger der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011, gilt als stärkster Teilnehmer.

Alle Spielerinnen haben nur ein Ziel: zu gewinnen, bevor die vom offiziellen Zeitnehmer, TAG Heuer, erlaubte Zeit abgelaufen ist.

Zum ersten Mal findet das Turnier 2018 in Jordanien in Westasien statt. Ein Gastgeber, der weltweit für seine kulturellen und historischen Stätten wie Petra und die Ruinen der Zitadelle von Amman bekannt ist. Eine prestigeträchtige Kulisse, an der sich Ost und West eines Kontinents, der mehr als ein Drittel der Erde bedeckt, kreuzen.

Neben dem Ziel, sich zum besten Team Asiens zu krönen, geht es für die teilnehmenden Mannschaften auch um die Qualifikation für die FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2019 in Frankreich. Dieser zusätzliche Anreiz wird sicherlich dazu führen, dass sich eine Reihe von Frauenfußballtalenten einer bereits äußerst vielversprechenden neuen Generation in den Vordergrund spielen wird.

AFC WOMEN‘S ASIAN CUP 2018 IN JORDANIEN

BESTE AUFNAHMEmobile_title_border