September 01, 2016

Auch die Asian Football Confederation ist jetzt gut in der Zeit mit TAG Heuer!

Am heutigen Tag hat die Asian Football Confederation eine Vereinbarung mit dem Schweizer Avantgarde-Uhrenhersteller TAG Heuer geschlossen, die das Unternehmen zum Offiziellen Zeitnehmer und zur Offiziellen Uhr der nationalen Wettbewerbe der Asian Football Confederation einschließlich des AFC Asian Cup 2019 und der Endrunde der Asien-Qualifikation zur FIFA Weltmeisterschaft 2018 ernennt. TAG Heuer verfolgt die dynamische Strategie, den Fußball weltweit zu unterstützen und wird mit dem Beginn der Asien-Qualifikationsendrunde am Donnerstag nun auch die nationalen Wettbewerbe Asiens begleiten.

Jean-Claude Biver, CEO von TAG Heuer und Präsident der Uhrensparte des LVMH-Konzerns, kommentierte: „Fußball ist die populärste Sportart der Welt. Fußball ist vergleichbar mit einer Sprache oder Religion, die die Menschen verbindet. Über den Fußball kommunizieren wir Werte wie Leidenschaft, Emotion, Freude, Teamgeist, Organisation, Strategie und schließlich den Sieg – all dies sind Werte, die auch wir als Marke vermitteln und die – noch wichtiger – auch von den Menschen verkörpert werden, die unsere Uhren kaufen und tragen.

Dato Windsor John, Generalsekretär der AFC, erklärte: „Wir sind glücklich, dass wir TAG Heuer als Partner gewinnen konnten und freuen uns, dass das Unternehmen die Endrunde der Asien-Qualifikation zur FIFA Weltmeisterschaft 2018 als professioneller und zuverlässiger Zeitnehmer begleiten wird. Jede Sekunde und Minute können in einem Fußballspiel entscheidend sein und die Vision der AFC liegt darin, unsere Wettbewerbe noch attraktiver zu machen - dazu zählt auch die Zusammenarbeit mit Top-Markenpartnern. Die Wettbewerbe der AFC gewinnen immer mehr an sportlicher Attraktivität; mehr und mehr Fans schauen in den Stadien und an den Bildschirmen zu. Die neue Partnerschaft mit TAG Heuer ist auch ein Zeichen für das Potenzial des Fußballs in Asien.“

„Der Weg nach Russland“

Die Zusammenarbeit umfasst auch die Qualifikationsendrunde der Asian Football Confederation, also die Qualifikation zur FIFA Weltmeisterschaft 2018 in Russland für Nationalmannschaften, die Mitglied der Asian Football Confederation (AFC) sind. Die 46 der FIFA angeschlossenen Nationen der AFC haben an der Qualifikation teilgenommen. Das erste Spiel der Endrunde der Asien-Qualifikation fand am 1. September 2016 in Australien statt. Die dritte Runde der AFC-Qualifikation zur FIFA WM 2018 wird vom 1. September 2016 bis zum 5. September 2017 ausgetragen. Insgesamt 12 Mannschaften, die die zweite Runde erfolgreich absolviert haben (die acht Gruppensieger und die vier besten Gruppenzweiten) wurden in zwei Gruppen zu je sechs Mannschaften aufgeteilt und treten im Ligamodus mit Heim- und Auswärtsspielen gegeneinander an. Die zwei besten Teams jeder Gruppe qualifizieren sich direkt für die FIFA Weltmeisterschaft 2018, die beiden Drittplatzierten gehen in die Playoff-Runde.

Der Vertrag zwischen TAG Heuer und der AFC umfasst auch die AFC Fußball-Asienmeisterschaft der Frauen 2018 und die AFC U-23-Asienmeisterschaft 2020. Damit werden der einflussreichste Fußballverband Asiens und die vier wichtigsten Turniere des asiatischen Fußballs offiziell von TAG Heuer als Zeitnehmer auf dem Platz und an den Bildschirmen unterstützt; dies überwindet Grenzen und beflügelt die Leidenschaften und Träume des populären Sports.

Die 1954 gegründete AFC widmet sich der Entwicklung des Fußballs in Asien und der Freundschaft der Fußballnationen Asiens. Die starke Partnerschaft zwischen TAG Heuer und der AFC wird den avantgardistischen Geist von TAG Heuer in Asien auf besonders dynamische Weise zur Geltung bringen. Die Turniere in Asien bringen schon in der Vorfreude auf die Eröffnungsspiele die Leidenschaft aller Fußballfans auf Hochtouren. Die AFC ist national und international berühmt für Fußball und Spielkultur auf konstantem Spitzenniveau und eine weltweite Messlatte, wie sich an der Leistung der Mannschaften in den asiatischen, nahöstlichen und australischen Wettbewerben der letzten Jahre ablesen lässt. Aus diesem Grund hat sich die AFC eine treue Fangemeinde nicht nur in Asien, sondern auch in vielen Ländern benachbarter Regionen erarbeitet.

Viele Spiele werden erst in der letzten Minute oder gar Sekunde entschieden. Daran sieht man, wie wichtig und möglicherweise spielentscheidend die Zeit ist.

Außergewöhnliches Niveau und herausragende Qualität sind nur zwei der zahlreichen Merkmale, die die AFC mit TAG Heuer teilt. Beide Partner verfügen über reichlich Erfahrung in ihrem Gebiet und vertrauen auf die entscheidende Bedeutung der Genauigkeit und Präzision in der Zeitnahme. Für die Uhrenmarke zählt jede Sekunde ebenso wie für jeden Spieler, denn eine Minute kann entscheidend für den Spielstand sein. Mit dieser neuen Partnerschaft nimmt die AFC die Philosophie der Schweizer Uhrenmarke auf, die im Slogan Don't Crack Under Pressure zusammengefasst ist, um die Mannschaften für die anspruchsvollen und kräftezehrenden Partien zu stärken, die in der kommenden Saison auf sie warten.

Paramètres des cookies