OK
 
By TAG Heuer, TAG HEUER TEAM —  03 Sep 2015

TAG Heuer, offizieller Zeitnehmer des Indianapolis 500, präsentiert „Don'tCrackUnderPressure“ Award

Schon seit langer Zeit misst TAG Heuer die Siegerzeiten im Leistungssport. Besonderes Augenmerk legt die Marke dabei auf den Automobilsport, der sich v. a. durch Wagemut und Streben nach Perfektion auszeichnet.

Mit der #Don'tCrackUnderPressure Challenge wird derjenige Fahrer gewürdigt, dem es über die ganze Saison gelingt, am konstantesten Platzierungen einzufahren. Am Ende der IndyCar-Serie 2015 überreichte TAG Heuer Graham Rahal einen TAG Heuer Carrera 1887 Chronograph und einen Scheck über 25.000 $. Der TAG Heuer Carrera 1887 Automatic Chronograph wartet mit dem exklusiven intern gefertigten Kaliber 1887, einem grauen Zifferblatt und einem Stahlarmband auf. Graham Rahal bewies über die gesamte Saison hinweg sein Durchhaltevermögen und somit, dass er die  #Don'tCrackUnderPressure Philosophie wie kein anderer verinnerlicht hat: Ihm gelangen die meisten Platzierungen, was ihm letztendlich ebenso den vierten Platz in der Gesamtwertung bescherte.

AdChoices