OK
 
By TAG Heuer, TAG HEUER TEAM —  17 Oct 2014

TAG Heuer & die CARRERA PANAMERICANA: DAS BEDEUTENDSTE RENNEN DES LEBENS HAT BEGONNEN

Für die furchtlosen Teilnehmer der Carrera Panamericana ist es Zeit, sich auf die 3000 km lange Strecke zu begeben! TAG Heuer schickt 2 Autos in den Farben der Marke ins Rennen, eines mit dem ehemaligen Formel-1-Fahrer Erik Comas und das andere mit Jérôme de Sadeleer, dem jüngsten Fahrer des Feldes.

Die Carrera Panamericana ist ein geschichtsträchtiges Rennen, ein Rennen von weitergegebenem Wissen und geteilten Werten, ein Rennen, an dem legendäre Autos teilnehmen: Erik Comas und seine Copilotin Isabelle, deren Ziel in diesem Jahr nicht weniger als der Sieg ist, steuern einen Studebaker aus dem Jahr 1953 und werden Jérôme de Sadeleer und seiner Copilotin Caroline den Weg weisen, die mit einem Ford Falcon von 1965 ins Rennen gehen und mit nur 25 Jahren das jüngste Team des Rennens sind. Mit ihrer Unerschrockenheit und Unkonventionalität verkörpern sie die Werte TAG Heuers, die Mentalität, die der Leitsatz „Don't Crack Under Pressure“ – halte dem Druck stand – zum Ausdruck bringt.