OK
 
By TAG Heuer, TAG HEUER TEAM —  12 Aug 2015

TAG Heuer & Cara Delevingne spendeten gemeinsam mehr als 28.000 US-Dollar an WildCRU.org

Traurig über den Tod des Löwen Cecil beschloss TAG Heuer Markenbotschafterin Cara Delevingne, ihre persönliche TAG-Heuer-Signature-Edition-Uhr über eBay zu versteigern. Dadurch kamen £ 9.300 (CHF 14.250 / EUR 13.150 / USD 14.430) für WildCRU.org zusammen, eine Forschungseinheit für den Schutz wild lebender Tiere, deren Wissenschaftler sich für die Zukunft wild lebender Löwen in Afrika engagieren und Cecil seit 2008 beobachtet haben.

TAG Heuer stockte das Höchstgebot noch einmal auf, sodass insgesamt $ 28.900 (CHF 28.500/EUR 26.300) an die wohltätige Organisation gespendet werden konnten.

Noch vor der Markteinführung des Modells im September versteigerte Delevingne ihre persönliche TAG-Heuer-Carrera-Sonderedition, die sie zuvor bei vielen Anlässen wie etwa dem Formel-1-Grand-Prix von Monaco, getragen hatte. Das Gehäuse der Uhr besteht aus titankarbidbeschichtetem Stahl, besitzt einen Durchmesser von 41 mm und ist mit 72 weißen Wesselton-Diamanten besetzt. Es ist mit dem Schriftzug „Cara Delevingne Edition“ graviert, und auf der Rückseite ist ein Löwenkopf eingeprägt. Das Armband besteht aus schwarzem Leder in Vintage-Optik. Die Faltschließe besteht aus Titan und ist mit einer Gravur des TAG Heuer-Schriftzugs versehen. Auf der Innenseite des Armbands ist die Unterschrift von Cara Delevingne zu sehen, die in Roségold eingeprägt ist.

Delevingne, die im Sternzeichen Löwe geboren wurde, hatte schon immer eine Leidenschaft für die Tiere, wovon ihr Löwen-Tattoo auf dem Finger zeugt. TAG Heuer und Delevingne initiierten die Auktion, um WildCRU.org zu unterstützen, ein Forschungsinstitut, das sich dafür einsetzt, wild lebende Löwen in Afrika vor Wilderern zu schützen. WildCRU.org hatte den Löwen Cecil vor seinem viel zu frühen Tod sechs Jahre lang beobachtet und engagiert sich für die Erhaltung der wild lebenden Löwenpopulation. Die Spende wird einen Beitrag zur Finanzierung genauer Beobachtungen der Bewegungen von Löwen mithilfe von Satellitentechnik, der Ausrüstung und Mitarbeiter vor Ort sowie der Schulung zukünftiger Naturschützer leisten. TAG Heuer und Delevingne hoffen, den Schutz wild lebender Tiere und die Bedeutung der Arbeit von WildCRU.org stärker ins öffentliche Bewusstsein rücken zu können.