OK
 
TOP STORY
By TAG Heuer, TAG HEUER TEAM —  28 Feb 2017

TAG HEUER ALS PARTNER BEIM GIRO D'ITALIA

TAG Heuer wurde zum Offiziellen Zeitnehmer des legendären Radrennens Giro d’Italia ernannt, das 2017 zu seiner 100. Italien-Rundfahrt startet.

TAG HEUER ALS PARTNER BEIM GIRO D'ITALIAmobile_title_border

Dank einer globalen Vereinbarung mit der RCS Media Group findet der Giro d’Italia neben anderen bedeutenden Profi-Radrennen wie Strade Bianche, Tirreno-Adriatico, Milano-San Remo, Milano-Torino, Gran Piemonte und die Lombardei-Rundfahrt in den Farben von TAG Heuer statt.

Weltweit laufen insgesamt 10 Top-Rennen aus dem internationalen UCI-Kalender auf TAG Heuer-Zeit. Diese Präsenz stärkt die Partnerschaft zwischen der Schweizer Uhrenmarke und dem BMC Racing Team.

Ein frischer Wind weht durch den Profi-Radsport. Die Ernennung der Luxusmarke TAG Heuer als Partner der Media Group hat starken Symbolcharakter. Sie spiegelt den Wunsch zweier Männer, zweier Firmenchefs, zweier außergewöhnlicher Führungspersönlichkeiten wider, Urbano Cairo, Präsident & CEO der RCS Media Group, und Jean-Claude Biver, CEO von TAG Heuer und Präsident der Uhrensparte des LVMH-Konzerns, die dem Radsport neue Dynamik verleihen wollen.

Sämtliche von der RCS Media Group in Italien organisierten Rennen, allen voran der legendäre Giro d’Italia (der dieses Jahr sein 100. Jubiläum feiert), aber auch Strade Bianche, Tirreno-Adriatico, Milano-San Remo, Gran Piemonte, Milano-Torino und die Lombardei-Rundfahrt gehen in den Farben von TAG Heuer an den Start. Aus dieser Partnerschaft ergeben sich dank der RCS Media Group Teams neue Arbeitsansätze wie effiziente, innovative Marketing Plattformen, eine sorgfältig erarbeitete Upscaling-Strategie und eine Luxuskultur im italienischen Stil, die im Peloton zum Ausdruck kommen wird. Dieser globale Langzeitvertrag gesellt sich zur Dubai Tour und der Abu Dhabi Tour, die auch von der RCS Media Group organisiert und bereits von TAG Heuer getimt werden. Die Präsenz der Schweizer Uhrenmarke wird bei allen Veranstaltungen optisch intensiv verdeutlicht (Werbepaneele an Start und Ziel sowie entlang der Rennstrecke, TV-Spots und Aufschriften auf den Team-Fahrzeugen beim Zeitfahren) und auch in sozialen Netzwerken sowie durch Kundeneinladungen und die Organisation einzigartiger, unkonventioneller Events gefördert.

Jean-Claude Biver erklärte: „Radfahren ist ein weltweit beliebter Sport, der alle Altersklassen einbezieht. Ich habe große Pläne für unser Engagement in dieser immer beliebteren Sportart, die für uns eine einzigartige Marketing-Plattform mit fantastischem Aufmerksamkeitspotenzial in der ganzen Welt darstellt.

Urbano Cairo ergänzte: „Der Radsport ist fest in unseren Genen verankert, und wir sind stolz darauf, bei unseren Rennen, vor allem beim Giro d’Italia, unsere Leidenschaft für diesen Sport und das Beste Italiens zum Ausdruck bringen zu können. Wir sind sehr glücklich darüber, eine Weltklasse-Marke wie TAG Heuer als Partner zu haben, denn sie verleiht unseren Radsportveranstaltungen noch mehr Prestige und Wertigkeit.“

TAG HEUER ALS PARTNER BEIM GIRO D'ITALIA

BESTE AUFNAHMENmobile_title_border

TAG HEUER ALS PARTNER BEIM GIRO D'ITALIA

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLENmobile_title_border

AdChoices