OK
 
By TAG Heuer, TAG HEUER TEAM —  13 Nov 2014

Nishikori bricht sämtliche Rekorde

Kei Nishikori ist ein atemberaubender Newcomer: Bei seiner allerersten Teilnahme bei den Barclays ATP World Tour Finals in London erreichte er als einer der vier letzten Spieler das Halbfinale. Der beste Tennisspieler Japans ist dabei, seinen Traum, Nummer 1 der ATP-Weltrangliste zu werden, zu verwirklichen.

Heute Nachmittag besiegte er David Ferrer, den drittplatzierten: 4/6-6/4-6/1. Ein hartes Spiel, da natürlich keiner der beiden London verlassen wollte. Kei überlistete seinen Gegner dank taktischer Raffinesse und Ausdauer. Sein technisches Können und seine mentale Stärke machen ihn zu einem ernst zu nehmenden Kandidaten für den Sieg.