OK
 
By TAG Heuer, TAG HEUER TEAM —  02 Aug 2015

Fußball: TAG Heuer unterschreibt bei der Bundesliga

Aus Anlass des SuperCup 2015 haben die Geschäftsführer von TAG Heuer und der Bundesliga, Jean-Claude Biver und Christian Seifert, ihre Partnerschaft angekündigt.

Die berühmte deutsche nationale Meisterschaft – 1. und 2. Liga mit insgesamt 36 großartigen Teams –  wird ihre Spiele nun im Rhythmus der Uhren von TAG Heuer austragen, dem historisch ersten offiziellen Zeitnehmer der Bundesliga.

Aber das ist nicht alles!

Eine der weltweit leistungsstärksten Fußballligen erlebte einen enormen Auftrieb durch Deutschlands Sieg bei der Fußballweltmeisterschaft. Bundesliga-Spiele werden Woche für Woche von mehreren hundert Millionen Fernsehzuschauern verfolgt, nicht nur in Deutschland, sondern in 208 Ländern weltweit.

Direkt vor dem berühmten SuperCup, der 2015 zwischen dem VfL Wolfsburg (Pokalsieger) und dem FC Bayern München (Deutscher Meister) ausgetragen wird und der einer neuen Saison voller Spannung vorausgeht, kündigten Jean-Claude Biver, Geschäftsführer von TAG Heuer & Präsident der Uhrenabteilung der LVMH-Gruppe, und Christian Seifert, Geschäftsführer der Bundesliga (Deutsche Fußball Liga), freudig ihre auf drei Jahre angesetzte Partnerschaft an, im Geiste einer starken Kooperation und voller neuer Ideen.

Jean-Claude Biver erklärte: „Die Bundesliga ist eine der bedeutendsten und weitreichendsten Plattformen, die man sich vorstellen kann. Sie erlaubt uns, im Rahmen unserer Sponsorenschaft eine neue Perspektive zu verfolgen, mit großartigen neuen Möglichkeiten, insbesondere im digitalen Bereich. Wir bereiten unsere Zukunft vor.“

„Wir freuen uns, mit TAG Heuer einen Partner gefunden zu haben, dessen Engagement für Qualität und internationale Perspektiven perfekt zur Bundesliga passt. Besonders, da Bandenwerbung eine so hohe internationale Sichtbarkeit bietet. Wir sind mehr als zuversichtlich, dass beide Seiten in den kommenden Jahren von dieser Partnerschaft profitieren“, sagte Christian Seifert.

Dies ist eine einzigartige Partnerschaft, die man als „futuristischen Sponsorenvertrag“ bezeichnen könnte, da sie so gewaltige, neue und innovative Möglichkeiten bietet.

Über Werbebanden im Stadion, traditionelle Event-Kommunikation, Internetseiten und soziale Medien hinaus... Zusammen zielen TAG Heuer und die Bundesliga darauf ab, eine neue Welt in der Sport-Arena zu schaffen, eine kreative,  wegbereitende Partnerschaft, die brandneue digitale Medien nutzt. Das Motto der Marke, #DontCrackUnderPressure, wird überall einbezogen, sowohl auf der obersten, weithin sichtbaren Ebene, als auch in der Förderung junger Talente und kommender Generationen. Lasst die Spiele beginnen!