OK
 
By TAG Heuer, TAG HEUER TEAM —  11 May 2015

FORMEL-E-ePRIX IN MONACO: NELSON PIQUET JR. AUF DEM 3. PLATZ

Sébastien Buemi sicherte sich auf den Straßen von Monaco den Sieg und ist damit der erste Fahrer in der FIA-Formel-E-Meisterschaft, der bereits zwei Mal triumphieren konnte.

Bei seinem Start-Ziel-Sieg auf den Straßen von Monte Carlo ließ der Schweizer Pilot sowohl Lucas di Grassi als auch Nelson Piquet Jr. hinter sich.

Nach sieben Rennen führt Lucas di Grassi in der Fahrerwertung mit 93 Punkten und liegt damit vier Punkte vor dem Fahrer des TAG Heuer China Racing Teams.

Am 23. Mai, in nicht einmal zwei Wochen, geht der Kampf um die Formel-E-Meisterschaft auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof weiter.

TAG Heuer ist sehr stolz auf sein chinesisches Team. Vielen Dank für die Emotionen, die du uns geschenkt hast, und dafür, dass du immer dem Druck standgehalten hast – Never crack under pressure.