TOP STORY
February 16, 2017

FÖRDERUNG DER KÜNFTIGEN FUSSBALL-SUPERSTARS

Nabil Bentaleb von Schalke 04 wurde zum „Rookie der ersten Saisonhälfte“ auserkoren.

Der offizielle Partner und Zeitmesser der ersten und zweiten Bundesliga, die Schweizer Luxusuhrenmarke TAG Heuer, intensiviert ihre Aktivitäten in einer der am höchsten angesehenen Fußballligen.

TAG Heuer kommt mit der deutschen Bundesliga zusammen, um den Bundesliga Rookie Award by TAG Heuer zu lancieren. So gibt TAG Heuer dem neuen Wettbewerb nicht nur seinen Namen, sondern ergreift die Initiative, das Talent aufsteigender Spieler in einem frühen Stadium anzuerkennen.

Für TAG Heuer und die Deutsche Fußball Liga (DFL) geht es bei der Einführung des Bundesliga Rookie Award by TAG Heuer um mehr als nur eine neue Auszeichnung – es geht vielmehr um einen Preis, der die Bedeutung der Förderung junger Talente hervorhebt, insbesondere um sie bekannt zu machen und ihre Akzeptanz bei Fans, Spielern und Clubs zu verbessern. Der Wettbewerb bietet jungen Spielern in den 18 Clubs der Bundesliga eine einzigartige Möglichkeit, sich zu präsentieren und ihr Talent unter Beweis zu stellen.

TAG Heuer und die Bundesliga werden offizielle Spieldaten verwenden, um jeden Monat die drei erfolgreichsten Rookies zu nominieren. Diese drei talentierten Neulinge werden anschließend einer Online-Abstimmung auf www.rookie-award.com – einer neuen, speziell für den Award eingerichteten Website – unterzogen, bei der die Fans den Gewinner des Monats auswählen. Die potenziellen Kandidaten dürfen zu Beginn der Bundesligasaison nicht älter als 21 sein und noch nicht in der Bundesliga gespielt haben.

Aus eingehenden Analysen der Spieldaten aus der ersten Saisonhälfte 2016/17 gingen bereits die ersten drei Kandidaten hervor, die für die Auszeichnung „Rookie of the First Half of the Season“ gegeneinander antreten. Dabei handelt es sich um Naby Deco Keita von RB Leipzig, Ousmane Dembélé von Borussia Dortmund und Nabil Bentaleb von FC Schalke 04, der gewann. Die regelmäßige monatliche „Rookie des Monats“-Abstimmung wird im März beginnen.

Am Ende jeder Saison wird TAG Heuer unter allen Gewinnern den „Rookie der Saison“ auszeichnen.

Das offizielle Gesicht des Bundesliga Rookie Award by TAG Heuer ist der TAG Heuer Botschafter Mats Hummels. Der amtierende Weltmeister, Weltklasse-Abwehrspieler und mehrfache nationale Meister war einst selbst Rookie in der Bundesliga. Über den neuen Bundesliga Rookie Award by TAG Heuer sagt Mats: „Ich erinnere mich noch gut an meine Zeit als Rookie, als ich stets ein klares Ziel vor Augen hatte: Meinen ersten Vertrag als Profi unterschreiben, das erste Mal in der Bundesliga spielen. Dann mein erstes Tor schießen und meine erste Meisterschaft spielen. Diese Augenblicke sind prickelnd. Der Bundesliga Rookie Award by TAG Heuer wird nun jede Saison einem neuen Aufsteiger die Möglichkeit bieten, seinen Traum zu verwirklichen und gebührend dafür gewürdigt werden.“

Jean-Claude Biver, CEO von TAG Heuer und Präsident der Uhrensparte des LVMH-Konzerns, fügte hinzu: „Auf der ganzen Welt, von Osten bis Westen, sind wir in den Fußball eingebunden. Wir arbeiten in Partnerschaft mit den Besten der Besten auf der Welt zusammen, wie etwa mit der deutschen Bundesliga, der englischen Premier League, der spanischen LaLiga, der chinesischen Super League, der amerikanischen Major League Soccer, der japanischen J. League, der australischen Fußballnationalmannschaft, Manchester United und vielen anderen. Unser globales Engagement für den Fußball ruft uns dazu auf, zusammen mit unseren Partnern junge Talente heranzuziehen. Deshalb freue ich mich sehr über die Einführung des neuen Bundesliga Rookie Award by TAG Heuer und die Investition, die dieser für die Zukunft des Fußballs darstellt.“

Paramètres des cookies