November 20, 2019

Die einzigartige TAG Heuer Monaco Pièce d'Art

Das Monaco Pièce d'Art, ein wahres uhrmacherisches Kunsthandwerk, ist TAG Heuers einzigartige Hommage an die legendäre Monaco.

Als Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum der Monaco hat TAG Heuer das einzigartige Monaco Pièce d'Art geschaffen. Diese restaurierte und verzierte Version eines Originalmodells der legendären Uhr von 1969 (Referenznummer 1133B) wird beim Auktionshaus Phillips in New York für die Uhrenauktion Game Changers eingereicht, die am 10. Dezember 2019 stattfinden soll. Der Erlös aus der Versteigerung geht an die US-amerikanische Wohltätigkeitsorganisation United Way of New York City.

Besonders bemerkenswert an diesem einzigartigen Zeitmesser ist das verzierte Uhrwerk, das nunmehr durch den transparenten Gehäuseboden sichtbar ist. Die Uhrmacher demontierten das Uhrwerk und die Komponenten und arbeiteten an jedem Teil des Chronographenmoduls. Die unglaubliche Kunstfertigkeit zeigt sich dabei vor allem auf den Brücken: Von Hand graviert und in einer Schriftart, die an den Stil der 1970er erinnert, sind auf der Chronographenbrücke für den Minuten- und Sekundenzähler die Worte “Cal. eleven“ und auf der Stundenzählerbrücke das Wort „Monaco“ zu sehen.

IMAGE1-MONACO-PIECE

 

               
IMAGE2-MONACO-PIECE

 

Das aus dem TAG Heuer Museum ausgewählte Monaco Pièce
d'Art wurde von den internen Experten des TAG Heuer Vintage-Kundendienst überarbeitet.
    Vier erfahrene Uhrmacher arbeiteten drei Monate lang an dem Monaco Pièce d'Art.

 

Die einzigartige TAG Heuer Monaco Pièce d'Art

BESTE AUFNAHMEmobile_title_border

Paramètres des cookies