13 MÄR. TAG Heuer VIP Grand Prix Cocktail-Event

TAG HEUER ERÖFFNET DIE FORMEL-1-RENNSAISON 2013 MIT FLÄCHENDECKENDER FLUGHAFENWERBUNG UND VIP-EVENT

Letzte Nacht organisierte TAG Heuer seinen mit Spannung erwarteten Grand-Prix-Event in der Flagship-Boutique in Melbourne. Ehrengast der Veranstaltung war TAG Heuer Botschafter und Formel-1-Weltmeister Jenson Button.

Der Brite führte die illustre Gästeliste an, zu der auch hochrangige Vertreter der australischen Gesellschaft zählten, darunter die frühere Miss Universe und Fernsehstar Rachel Finch, die Vertreterin der australischen Reitsportdynastie Kate Waterhouse, Model und Schauspielerin Megan Gale, Model und Fernsehstar Pia Miller, der berühmte Landschaftsarchitekt und TV-Star Jamie Durie, Model und MTV-VJ Kate Peck, Fernsehstar Lauren Phillips, der mit neun Olympiamedaillen hochdekorierte Schwimmer Leisel Jones und TV-Star James Brayshaw.

TAG Heuer Präsident und CEO Jean-Christophe Babin war Gastgeber des jährlich stattfindenden Grand-Prix-Events, bei dem dieses Mal auch ein besonderes Jubiläum gefeiert wurde: ‚50 Jahre Carrera‘ – eine Hommage an den legendären, vom Motorsport inspirierten Chronographen, der erstmalig 1963 auf den Markt kam und wie kein anderer den Geist der Marke verkörpert.

In bester Formel-1-Manier fuhr Jenson Button in einem eleganten McLaren 12C Spider vor und wurde anschließend von TAG Heuers Grid-Girls im 60er-Jahre-Stil in Empfang genommen. Auf der Bühne erwartete den sympathischen Formel-1-Champion nur wenig später die frühere Miss Universe Rachel Finch, die ihm ein für Australien typisches „Sommer-Ausrüstungsset“ überreichte. Inhalt: eine TAG Heuer Sonnenbrille, ein Badehandtuch, Sonnencreme und eine traditionelle australische Badehose – die eng anliegende „Budgie Smugglers“ (dt. „Wellensittich-schmuggler“)!

Avantgardist

{$content}