06 NOV. TAG HEUER ERHELLT PARIS

Stéphane Linder veranstaltet das größte Event des Jahres im neuesten Flagship-Store der Marke in der Nähe der Pariser Oper

Paris, 6. November 2013 -- Blitzlichtgewitter erhellte am Dienstag Abend den eleganten Boulevard des Capucines. Zahlreiche berühmte Persönlichkeiten aus aller Welt, darunter Schauspieler, Sänger, Chefredakteure von Modemagazinen, Politiker, sowie einige der besten Motorsportler, waren der Einladung von Stéphane Linder, CEO von TAG Heuer, zur Pariser Party mit dem größten Staraufgebot des Jahres gefolgt.

Für die avantgardistische Schweizer Uhrenmarke gab es hierfür gleich zwei Anlässe: zum einen die Eröffnung des neuen Flagship-Stores in der Nähe der Opéra Garnier und zum anderen das 50-jährige Jubiläum der legendären Kollektion CARRERA mit ihren vom Motorsport inspirierten Sportuhren und Chronographen. Schauplatz war die neue TAG Heuer-Boutique am Boulevard des Capucines Nummer 12, ein Schmuckstück aus Glas, Stahl und exotischem Holz mit einer Fläche von 120 m², das eingebettet zwischen Bucherer Paris und Cartier im „Triangle d'Or“ liegt, wo zahlreiche Luxus-Boutiquen zu finden sind.

Durch die Zeremonie führte die Rennfahrerin Margot Lafitte, die sich die Bühne mit Stéphane Linder, dem Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier sowie dem französisch-schweizerischen Formel-1-Fahrer Romain Grosjean teilte. „TAG Heuer ist in Fahrt“, sagte Stéphane Linder, CEO von TAG Heuer. „Mit der neuen Boutique an der Pariser Oper haben wir insgesamt 180 Boutiquen in 57 Ländern, und 2014 kommen weitere 20 hinzu, darunter ein dritter Flagship-Store in Paris auf den Champs-Elysées. In der letzten Zeit haben wir mehr Boutiquen eröffnet als jede andere Luxusmarke. Und wir legen gerade erst los.“

Später am Abend zogen die gut betuchten Gäste, darunter Sébastien Ogier und Romain Grosjean, weiter zur After-Party im Pavillon Vendôme, wo berühmte Persönlichkeiten wie Emma de Caunes, Michel Denisot, Kad Merrad, Noémie Lenoir, Aure Atika ... und DJ Cecile Togni bis in die frühen Morgenstunden weiterfeierten.

Mit drei prestigeträchtigen Boutiquen in Paris und neuen Flagship-Stores, die in London, Mailand, Madrid, San Francisco, Los Angeles, Honolulu, Macau, Singapur und Peking eröffnen werden, ist TAG Heuer tatsächlich in Fahrt. Die Chronographen und Uhren der Marke sind die schnellsten und präzisesten aller Zeiten und gehören zu den begehrtesten Luxusprodukten. Dazu gehört auch die berühmte vom Motorsport inspirierte Kollektion CARRERA, die sich seit ihrer Ersteinführung 1963 immer wieder neu erfindet und deren 50-jähriges Jubiläum das ganze Jahr über an verschiedenen Orten in Asien, Nordamerika und Europa glanzvoll gefeiert wurde.