06 MÄR. TAG HEUER AVANT-GARDE EYEWEAR ZOLLT DEM SIEG DES ORACLE TEAM USA BEIM 34. AMERICA'S CUP TRIBUT

Im Rahmen ihrer Partnerschaft arbeitete TAG Heuer Avant-Garde Eyewear eng mit dem ORACLE TEAM USA zusammen, um dessen Segelcrew mit perfekt geeigneten Sonnenbrillen mit präzisen Wassersportgläsern auszustatten. Diese Zusammenarbeit führte dazu, dass der Skipper des ORACLE TEAM USA Jimmy Spithill beim Design eines speziellen Gestells auf Grundlage einer TAG Heuer Racer Sonnenbrille mithalf. Dieses einzigartige Exemplar wurde speziell für die Segelcrew entwickelt, die es beim Finale des 34. America's Cup trug.

Letzten September vollführte das ORACLE TEAM USA in San Francisco einen sensationellen Aufholsieg. Nach einem scheinbar unüberwindbaren 8-1-Rückstand in der Best-of-17-Serie gewann das ORACLE TEAM USA atemberaubende 8 Rennen in Folge gegen das Emirates Team New Zealand und verwirklichte eines der großartigsten Comebacks in der Geschichte des Elitesports.

„Wir sind alle extrem stolz auf jedes Mitglied dieser herausragenden Crew und jeden Bestandteil dieses unglaublichen Boots“, schwärmte Stéphane Linder, CEO und Präsident von TAG Heuer, nach dem Finale in der San Francisco Bay am 25. September 2013.

Zur Feier des Siegs hat TAG Heuer beschlossen, ihm Tribut zu zollen und produzierte eine limitierte Edition der Sonnenbrillen, die vom ORACLE TEAM USA getragen wurden. „Wir wollten etwas ganz besonderes kreieren, um diesem erstaunlichen Moment der Sportgeschichte zu gedenken. Deshalb schlugen wir dem ORACLE TEAM USA vor, ein Stück ihres AC72 Bootes in die Sonnenbrille zu integrieren. Sie waren von der Idee begeistert!“, beschrieb Stéphane Linder.

Die TAG Heuer RACER „ORACLE TEAM USA 34th America's Cup winner“ Limited Edition kombinieren zwei verschiedene Hightech-Materialien: Grilamid TR90, ein für seine Widerstandsfähigkeit, seine Leichtigkeit und sein Formgedächtnis bekanntes Nylon und die Carbonfaser von einem Teil des ORACLE TEAM USA AC72 Bootes. Das einzigartige Design wurde in 1.500 nummerierten Exemplaren produziert.