Uhren - Schweizer Luxusuhren für Herren und Damen
Herren- und Damenuhren von TAG Heuer

Jede Uhr ein Ausbund an Feinmechanik, Qualität und Sportuhrentradition. Dies ist die DNA von TAG Heuer. Dies ist es, was TAG Heuer seine Position als weltweit führender Hersteller von Luxussportuhren, -chronographen und -armbanduhren sichert.

Schweizer Uhren sind berühmt für ihre Qualität und Präzision, und in der Welt der Schweizer Uhren sind TAG Heuer-Uhren nicht nur für ihre Qualität und Präzision bekannt, sondern auch für avantgardistisches Design und modernste Technologie, welche TAG Heuer zu einer der angesehensten Uhrenmarken der Welt machen. Für eine Sportuhrentradition, die in Spitzenleistungen mündet. Und für hochwertige Materialien, aus denen Luxusuhren und -chronometer für Herren und Damen entstehen.

Seit 1860, als Edouard Heuer seine erste Uhrmacherwerkstatt in den Schweizer Bergen eröffnete, ist TAG Heuer führend in der Entwicklung von Chronographen, mithilfe derer sich immer kleinere Sekundenbruchteile messen lassen. Entwicklungen wie der Mikrograph von 1916 – die erste Sport-Stoppuhr der Welt mit einer Messgenauigkeit von 1/100-Sekunde – versetzen Uhrenliebhaber und die Uhrenindustrie in Staunen. Genau wie in jüngerer Vergangenheit der Mikrotimer Flying 1000, der einzige mechanische Chronograph, der die 1/1.000-Sekunde misst und anzeigt. Oder die Konzeptuhr Mikrogirder im Jahr 2012, die mit ihrer unvergleichlichen Messgenauigkeit auf die 5/10.000-Sekunde glänzt. Derzeit ist TAG Heuer die einzige Schweizer Uhrenmarke, die mechanische und automatische Chronographen mit einer derart phänomenalen Präzision fertigt.

Seit seiner Gründung hat TAG Heuer stets eine Vorreiterrolle in der Zeitmessung gespielt – ob zu Wasser, zu Land oder in der Luft. Von Datumsanzeigen bis hin zu Flyback-Zeigern – Innovationen von TAG Heuer werden seit jeher von führenden Herstellern von Luxussportuhren auf der ganzen Welt übernommen. Es war Edouard Heuer, der 1886 für den Mikrotimer den Schwingtrieb entwickelte, der heute ein zentrales Element von fast jedem modernen mechanischen Chronographen ist. Im Jahr 2004 erfand die Konzeptuhr Monaco V4 mit Antriebsriemen und Kugellagern die Zeit neu und erntete in Genf großen Beifall.

Diese Tradition der preisgekrönten Innovationen findet 2010 mit der TAG Heuer Pendulum ihre Fortsetzung. Ein Konzept, das den seit 300 Jahren in der Uhrmacherei verwendeten Unruh-Spiralfeder-Mechanismus revolutioniert. Erstmals in der Geschichte der Uhrmacherei wird die Unruh nicht durch eine Spiralfeder in Schwingungen versetzt, sondern durch ein Magnetfeld. Eine beeindruckende Leistung. Was sind die Inspirationsquellen?

Ein großes Erbe und ein aktives Engagement im Sportbereich. Die langjährige Verbindung von TAG Heuer mit dem Motorsport ist legendär. Das Ferrari-Team in den 1970er-Jahren. Die ruhmreichen vergangenen 25 Jahre mit McLaren F1. Aus dieser Liebe zu Geschwindigkeit und Hochleistung sind leistungsstarke Uhren wie die TAG Heuer Formula 1, Monaco, Carrera und Grand Carrera Chronograph entstanden. Jede Uhr ist hinsichtlich des Designs und der Fertigung, der Leistungsstärke und der Präzision ein wahres Meisterwerk.

Und aus der Welt des Wassers – des Segelsports mit seinen Hochseeregatten und des Tauchens – kommt die unverzichtbare Sportuhr Aquaracer, die das ORACLE Racing Team beim Kampf um den America's Cup begleitet. Mit seinen Werten – Hochleistung und absolute Präzision – ist das Team ein idealer Partner für TAG Heuer.

Diese Leidenschaft für den Profisport führte auch zur Entwicklung der ultraleichten Professional Sports Watch und der legendären Kollektion LINK. Und in seinem ständigen Streben nach Innovation, Hochleistung und Prestige steuert TAG Heuer immer höhere Ziele an. Ein Wunsch nach Perfektion, der sich in den Kooperationen der Swiss Watch Marke mit herausragenden Sportlern und erfolgreichen Markenbotschaftern wie der Tennisspielerin Maria Sharapova und dem Formel-1-Weltmeister Jenson Button widerspiegelt. Auch die bezaubernde Cameron Diaz, der legendäre Steve McQueen, der Chinese Chen Dao Ming und der Inder Shah Rukh Khan gehören zum Kreis der charismatischen TAG Heuer-Botschafter – alle teilen die Integrität, Leidenschaft und Spitzenklasse der Uhrenmarke.

Die Herrenuhren von TAG Heuer sind innovative Zeitmesser, welche die meisterhafte Beherrschung der Präzision TAG Heuers mit seinem Motorsport-Erbe und prestigeträchtigen Materialien verknüpfen – für die perfekte Herrenuhr. Auch Frauen schätzen die TAG Heuer-Werte Leistungsstärke und Zuverlässigkeit, denn seit seinen Anfängen kreiert TAG Heuer auch Damenuhren. Die aus edlen Materialien wie Diamanten, Keramik und Perlmutt gefertigten Damenuhren von TAG Heuer spiegeln mit äußerst glamourösen, eleganten Designs ihre Feminität wider – die Damenuhr schlechthin.

25 Sep. ORACLE TEAM USA GEWINNT DEN 34. AMERICA'S CUP

DIE COMEBACK CREW!
TAG HEUER ZOLLT DEM WAGEMUT & DEM WETTBEWERBSGEIST DES MEISTERHAFTEN ORACLE TEAM USA, DEM GEWINNER DES 34. AMERICA'S CUP, TRIBUT

SAN FRANCISCO - TAG Heuer gratuliert seinem offiziellen Partner, dem ORACLE TEAM USA, zu seinem überwältigenden Aufholsieg im alles entscheidenden Finale des 34. America's Cup am Mittwoch.

„Wir sind extrem stolz auf jedes einzelne Mitglied dieser herausragenden Crew und jeden Bestandteil dieses unglaublichen Boots.“, verkündete Stéphane Linder, CEO und Präsident von TAG Heuer, nach dem Rennen in der Bucht von San Francisco am Montag. „ORACLE TEAM USA stellte eine atemberaubende Dynamik und Wagemut unter Beweis und überstand sämtliche Widrigkeiten - das Kentern des ersten Bootes, der Verlust von zwei Punkten und die Aufgabe ihres Star-Flügeltrimmers - doch sie behielten starke Nerven, arbeiteten härter und kämpften sich durch. Und sie haben es geschafft! Es war ein großartiger und glorreicher Augenblick, ein noch die da gewesenes Ereignis in der Welt des Wettsegelns und wir sind sehr dankbar, daran Teil gehabt zu haben.“

Nach einem unbezwingbar scheinenden 8:1 in der 17-Rennen-Regattaserie setzte das ORACLE TEAM USA sich mit acht verblüffenden aufeinander folgenden Siegen gegen das Emirates Team New Zealand durch und sorgte für das großartigste und heldenhafteste Comeback in der Geschichte des Wettsegelns.

„Unter so extremen Bedingungen die Konzentration zu wahren und trotz aller Widrigkeiten zuversichtlich zu bleiben, ist ein beeindruckender Beweis für mentale Stärke und Hingabe.“, sagte Linder. „Diese Männer sind wahre Musterbeispiele für Leistungsfähigkeit und Wagemut auf höchstem Niveau. Wir könnten uns keine besseren Vertreter für die Werte und die Markenidentität von TAG Heuer wünschen.“

Die von Steuermann Jimmy Spithill - im Alter von 34 Jahren der jüngste Skipper in der Geschichte des America's Cup - geführte Crew weigerte sich, aufzugeben und erkämpfte erfolgreich acht Punkte, indem sie angriffslustig früh die Führung übernahm und ihren foilenden AC72 auf seine schnellste Geschwindigkeit in der Regatta katapultierte.

Trotz der schlechten Wetterbedingungen - letzte Woche wurden Rennen aufgrund zu starker Winde mehrere Male verschoben - war Spithill gemeinsam mit dem ORACLE TEAM USA Taktiker Ben Ainslie und dem Strategen Tom Slingsby in der Lage, die wechselnden Umstände schnell zu analysieren und schnelle taktische Entscheidungen zu treffen und dies zum Teil dank der Mobilfunkausrüstung an Bord sowie der äußerst innovativen und intelligenten „Smartwatches“, die von den F&E-Abteilungen von TAG Heuer und dem ORACLE TEAM USA gemeinsam entwickelt wurden. Das eingebettete System verwendet Sondereditionen des Aquaracer 500M Calibre 72 Countdown Chronograph. Die extrem widerstandsfähigen und wasserdichten Aquaracer (stoßsicher bis 5000 G) wurden speziell an die jeweiligen Aufgaben der einzelnen Segler angepasst und waren kabellos direkt mit den Bootscomputern verbunden. Sie versorgten die Crew beständig mit aktuellen Informationen darüber, wie sich das Boot und seine Segel verhielten, einschließlich Bootsgeschwindigkeit, Foil Balance, Segeldruck, wahrer Windgeschwindigkeit, wahrer Windrichtung und wahren Windwinkels.

„Es war eine großartige lehrreiche Erfahrung.“, bestätigte Linder. „Gemeinsam mit dem ORACLE TEAM USA - einer engagierten Gruppe - erschufen wir etwas mit dem Potenzial, die Welt des Wettsegelns zu revolutionieren. Es ist eine Premiere für den Segelsport und eine Premiere für die Schweizer Uhrmacherkunst. Wir können es kaum erwarten, in die Labore zurückzukehren - und anschließend zurück raus aufs Wasser.“