15 Feb. Motor Sport Magazine Hall of Fame von TAG Heuer gesponsert

TAG Heuer ist stolz, als erste Veranstaltung der „150 Jahre an der Spitze der Geschwindigkeit“ in Großbritannien die Motor Sport Hall of Fame zu sponsern.

Die Preisverleihung krönte die Karriere einiger der größten Namen im Motorsport und huldigte früheren Helden der Formel 1, die sie zu dem gemacht haben, was sie heute ist.

Als Anerkennung für ihre Leistungen im Sport wurden 2011 Sir Jack Brabham, Sir Frank Williams, Jody Scheckter und Dario Franchitti neu aufgenommen. Dem Ferrari F1-Weltmeister aus dem Jahr 1979, Jody Scheckter, wurde als drittem neu Aufgenommenem die Ehrung von TAG Heuer-CEO Jean-Christophe Babin und fünfmaligem Grand Prix-Sieger John Watson überreicht.

Die vom BBC-Formel-1-Moderator Jake Humphrey präsentierte Veranstaltung war ein großer Erfolg und stellte einen würdigen Auftakt zur F1-Saison dar. Vertreten waren bei der Veranstaltung zahlreiche Formel-1-Größen wie Sir Frank Williams, Sir Stirling Moss, Jody Scheckter, Dario Franchitti, John Watson, Murray Walker, Tony Brooks, Eddie Jordan, Nick Mason, Chris Rea, James Martin, Karun Chandhok, Anthony Hamilton und Lord March.

2010 wurden Mario Andretti, Tony Brooks, Jackie Ickx und Ron Dennis neben den Gründungsmitgleidern Enzo Ferrari, Tazio Nuvolari, Juan Manuel Fangio, Jim Clark, Sir Jackie Stewart, Sir Stirling Moss, Ayrton Senna und Michael Schumacher in die Hall of Fame aufgenommen.

{$content}