27 AUG. Dank des ORACLE TEAM USA setzt TAG Heuer neue Maßstäbe

In San Francisco, Kalifornien, USA gewann das ORACLE TEAM USA wenige Stunden später mit dem Sieg in der Gesamtwertung des Flottenrennens und als Zweitplatzierter des Match Race die erste Runde der America's Cup World Series 2012-2013. Jimmy Spithill und seine Crew, Gewinner der America's Cup World Series 2011-2012, führen somit die Meisterschaft an, die im Oktober mit einer zweiten Runde in San Francisco fortgesetzt wird, bevor es nach Europa geht.

Das andere ORACLE TEAM USA Boot, mit dem 4-maligen America's Cup-Gewinner Russel Coutts als Skipper gewann das Finale des Match Race.

40 TAG Heuer Gäste kamen über das Wochenende zu den America's Cup World Series in San Francisco.

Herzlichen Glückwunsch an das ORACLE TEAM USA!

{$content}