22 AUG. ÜBERRAGENDE MARIA

Maria Sharapova hat bei den Western & Southern Open in Cincinnati ihren zweiten Titel des Jahres 2011 gewonnen und damit ihre ausgezeichnete physische Verfassung und mentale Stärke in dieser Saison bewiesen. Sie besiegte die auf Rang 13 gesetzte Serbin Jelena Jankovic in 2 Stunden und 49 Minuten mit 4:6, 7:6 und 6:3. Bei der Siegerehrung trug sie ihren eleganten TAG HEUER Formula 1 Lady Chronograph in Edelstahl und Keramik am Handgelenk.

In der Weltrangliste wird sie damit mit 6346 Punkten auf Position 4 vorrücken (ihre beste Platzierung seit ihrer Schulteroperation vor über zwei Jahren). Nach der Absage von Kim Clijsters wird Maria Sharapova bei den US Open auf Rang 3 gesetzt sein. Auch im Kampf um die Teilnahme an den WTA Championships schaffte sie einen Sprung nach vorn und steht nun auf Platz 1.

Während der kommenden Woche wird sie sich ganz auf die Vorbereitung für das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres, die US Open, konzentrieren, die am 29. August beginnen.

Entdecken Sie den Zeitmesser

{$content}