15 NOV. TAG Heuer und ORACLE TEAM USA: gemeinsames Streben nach Präzision und Leistung

SAN DIEGO, 17. November 2011. Die Schweizer Avantgarde-Uhrenmanufaktur TAG Heuer kooperiert mit ORACLE TEAM USA als offizieller Uhren- und Brillenausstatter des America’s-Cup-Champions.

TAG Heuers prestigeträchtiges Logo wird auf den Segeln der Hochleistungskatamarane vom ORACLE TEAM USA prangen. Die extrem präzisen AQUARACER 500M Chronographen werden die Zeit für CEO Russell Coutts und Skipper James Spithill messen.

Außerdem werden TAG Heuers technologisch fortschrittliche Brillen – allen voran die neue sportliche RACER-Linie – die Augen der Teammitglieder vor potentiell schädlichen ultravioletten Sonnenstrahlen und Salzwasserspritzern schützen.

„Höchstleistung und Präzision sind genau das, was es bedarf, um den America’s Cup zu gewinnen, und genau dafür steht TAG Heuer”, erklärte Coutts. „Die Schlüsselwerte von TAG Heuer und ORACLE TEAM USA könnten gar nicht näher beieinander liegen.”

Anlässlich dieser Partnerschaft wird TAG Heuer einen besonderen Zeitmesser mit Countdown-Funktion entwickeln, der unter realen Bedingungen bei den America’s Cup World Series Regatten getestet werden wird, die dem 34. America’s Cup vorausgehen.

„Sowohl aus menschlicher als auch aus technologischer Sicht wird das ein großartiges Abenteuer“ meint Jean-Christophe Babin, Präsident und CEO von TAG Heuer. „ORACLE TEAM USA und TAG Heuer sind die beiden erfolgreichsten Marken in Verbindung mit dieser legendären Veranstaltung, die der Inbegriff von Teamsport ist. Unsere Designer und Ingenieure arbeiten zusammen, um diese Crew mit der bis dato besten Ausstattung auszurüsten. Dazu setzen wir uns hohe Ziele: wir wollen alle Rekorde brechen, die je von einer Maschine oder einem Menschen aufgestellt wurden.”

Diese neue Partnerschaft wurde heute in San Diego bei der dritten Runde der America’s Cup World Series bekannt gegeben. Für ORACLE TEAM USA nehmen zwei Mannschaften teil, die von den Skippern James Spithill und Darren Bundock geführt werden.

„Zeit spielt eine entscheidende Rolle für ein erfolgreiches Rennen”, sagte Spithill, „von einem gelungenen Start bis hin zum Sieg – alles, was wir tun, wird in Tausendstelsekunden gemessen und TAG Heuers Präzision unterstützt uns dabei, die Leistung während des Rennens zu verbessern.”

Auf Rennkatamaranen, die eine Geschwindigkeit von mehr als 48 km/h (30 mph) erreichen können, ist ein exzellenter Schutz der Augen hinsichtlich beißender Wasserspritzer und des UV-Lichtspektrums erforderlich. Nicht nur, dass TAG Heuers Brillen auch besonders leichte, komfortable und elegante Fassungen umfassen, die vielfach beschichteten Gläser dispergieren zudem das Wasser und weisen es ab.

„Dass eine solch prestigeträchtige und international anerkannte Marke, die für ihr Engagement bei Top-Level-Sportveranstaltungen und für Persönlichkeiten aus dem Sport bekannt ist, unser Team unterstützt, ist nicht nur eine gute Nachrichten für ORACLE TEAM USA sondern auch für den America’s Cup”, so Coutts weiter.

Entdecken Sie mehr

{$content}