10 Feb. TAG HEUER BOTSCHAFTER SEBASTIEN OGIER GEWINNT DIE RALLYE SCHWEDEN & FÜHRT BEI DER WELTMEISTERSCHAFT

Atemberaubender Saisonstart für TAG Heuer Uhren & Eyewear Botschafter Sébastien Ogier zum 50. Jubiläum der Carrera!

Letztes Wochenende stellte Sébastien Ogier sein Talent unter Beweis, indem er mit seinem brandneuen Volkswagen Polo WRC die Rallye Schweden gewann und sich die Führungsposition bei der Rallye-Weltmeisterschaft sicherte. Nach einem Jahr zur Entwicklung seines neuen Rennwagens feiert Sébastien Ogier stilvoll das 50. Jubiläum der Carrera und legt einen nahezu perfekten Saisonstart hin!

Nachdem er beim Eröffnungsrennen der Rallye Monte Carlo den zweiten Platz belegte, gewann der französische Rallyefahrer letztes Wochenende eine 8. WRC-Rallye mit fast 1'30'' Vorsprug vor den nordischen Fahrern, von denen gesagt wird, dass sie mehr an die verschneiten und vereisten Bedingungen gewöhnt sind, als andere Fahrer. Auf dem Siegertreppchen trug Sébastien Ogier stolz seinen Carrera Chronograph Calibre 1887.

Durch den zusätzlichen Sieg bei der Power-Stage erzielte Sébastien 28 weitere Punkte. Er führt nun die WM-Wertung mit 3 Punkten Vorsprung zu seinem Verfolger, dem neunmaligen Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb (der dieses Jahr nur noch wenige Rallyes mehr fährt), und bereits 22 Punkten Vorsprung zum dritten Fahrer (und dann ersten Konkurrenten um den Titel) in der WM-Wertung, Mads Ostberg.

Wir wünschen Sébastien, dass die nächste Rallye in Mexiko ein weiterer Meilenstein in dieser besonderen Saison wird: Ein weiteres berauschendes Fest zum Jubiläum der Carrera steht bevor – im Heimatland des Panamericana Straßenrennens!

Bitte beachten Sie, dass alle Rallyes der FIA World Rally Championship exklusiv von TAG Heuer Zeitmessinstrumenten gestoppt werden.

Herzlichen Glückwunsch an Sébastien Ogier