14 Apr. ERNEUTE SIEGE VON TAG HEUER-BOTSCHAFTER SEBASTIEN OGIER & AUDI SPORT

Am Sonntag, den 14. April, bewies TAG Heuer-Botschafter Sébastien Ogier erneut, wie sehr er die derzeitige WRC-Saison dominiert. Der Franzose erzielte seinen dritten Sieg in Folge (in insgesamt 4 Rallyes) mit einem Vorsprung von fast 1 Minute vor dem nächsten Fahrer.

Auf dem Podium trug Sébastien Ogier stolz seinen Overall mit den TAG Heuer-Farben sowie einen Carrera Calibre 1887 Chronographen und eine Racer Sonnenbrille.

Da sich Sébastien Ogier auch die Extrapunkte für den Sieg auf der Power-Stage sicherte, erlangte er in Portugal insgesamt 28 Punkte und baute so seine Führung in der Weltmeisterschaft weiter aus. Er verfügt damit über einen Vorsprung von 54 Punkten vor dem Weltranglistenzweiten!

Am gleichen Tag erzielte Audi Sport bei den 6 Stunden von Silverstone in Großbritannien, dem Eröffnungsrennen der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft, mit einem wohlverdienten Doppelsieg einen sehr schönen Saisonstart. Langstrecken-Legende Tom Kristensen gewann das Rennen zusammen mit seinen Teamkameraden Allan McNish & Loïc Duval, während es das Team aus Marcel Fässler, André Lotterer & Benoît Tréluyer, das 2011 & 2012 in Le Mans den Sieg erzielte, auf den zweiten Platz schaffte.

Sébastien Ogier & Audi Sport werden beide am 4. Mai zu ihren nächsten Rennen der Saison antreten.