04 Mai. DREIFACH-SIEG FÜR AUDI SPORT IN SPA!

Audi Sport bestätigte am Samstag, den 4. Mai, seine Spitzenposition bei der Langstrecken-Weltmeisterschaft in Spa-Francorchamps und platzierte 3 seiner Autos auf den 3 besten Plätzen. Marcel Fässler, André Lotterer und Benoît Tréluyer, die Gewinner des 24-Stunden-Rennens von Le Mans 2011 & 2012, gewannen das Rennen in Belgien mit 1 Min. 05 Sek. Vorsprung vor ihren Teamkollegen Loïc Duval, Tom Kristensen und Allan McNish, den Gewinnern von Silverstone.

„Das Rennen in Spa war wichtig für unsere Vorbereitung für das 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Die Leistung aller drei Autos war das gesamte Rennen über auf sehr hohem Niveau“, erklärte Dr. Ullrich, Chef von Audi Motorsport.

Fässler, Lotterer und Tréluyer gewannen in Spa 26 Punkte (25 Punkte für den Sieg und 1 Punkt für die Poleposition), womit sie nun an der Spitze der Fahrerwertung stehen, während Audi Sport seinem Hauptkonkurrenten gegenüber 20 Punkte Vorsprung hat.

Nach diesen großartigen Siegen freut sich Audi Sport nun auf das 24-Stunden-Rennen von Le Mans am 22. Juni.