Der erste Riemenantrieb der Welt

Als Weltpremiere ersetzte das preisgekrönte Team der Uhrmachermeister und Ingenieure des Hauses TAG Heuer die Triebe und Räder des traditionellen mechanischen Uhrwerks durch einen Riemenantrieb: ein leistungsstarkes Relais aus 5 verzahnten Mikro-Antriebsriemen, deren Spannung durch 2 Spannschrauben geregelt wird. Die Antriebsriemen haben ungefähr die Stärke eines menschlichen Haares (0,07 mm), sind also um 10-mal feiner als alle jemals gefertigten Riemen.

{$content}