10 Jun. EIN SEHR PERSÖNLICHES PORTRÄT VON MARIA SHARAPOVA HINTER DEN KULISSEN MIT TAG HEUER

  • Maria Sharapova behind the scenes

BEEINDRUCKENDE OFFENHEIT

Am Vorabend eines aufregenden Kampfes um den Einzug ins Damenfinale bei den French Open gab die große Tennisspielerin Maria Sharapova ihrem langjährigen Sponsor TAG Heuer ein Interview, in dem sie in einem eigens entwickelten Kartenspiel sehr persönliche Fragen zu ihrem Leben und ihrer Karriere beantwortete. Der Kurzfilm zeigt eine Facette der viermaligen Grand-Slam-Gewinnerin, die ganz anders ist als das, was man auf dem Tennisplatz von ihr sieht. Während sie die Karten durchgeht, auf denen Fragen wie „Was ist das Lustigste – oder Peinlichste – was Ihnen einmal in der Öffentlichkeit passiert ist?“ oder „Was ist das Schwierigste daran, Sie zu sein?“ stehen, die sie ohne zu zögern beantwortet, gibt sie sich besonnen, humorvoll, selbstsicher, aber zugleich auch bescheiden und nachdenklich und stellt eine beeindruckende Souveränität unter Beweis. Es ist ein eindrucksvolles Porträt, vor allem wenn man bedenkt, unter welchem Druck Maria stand, als der Film gedreht wurde. Sie wirkt so entspannt, dass man sich kaum vorstellen kann, dass sie sich mitten in einem der am härtesten umkämpften sportlichen Wettkämpfe befindet, die es gibt. Schön und glamourös, ja, aber auch eine echte Siegerin.

SEHEN SIE SICH DAS EXKLUSIVE INTERVIEW MIT MARIA SHARAPOVA AN