TAG Heuer Grand Carrera Pendulum watch

TAG Heuer Grand Carrera Pendulum

 

Das erste mechanische Uhrwerk ohne Spiralfeder.

 

2010 präsentierte TAG Heuer eine neue Revolution. Dieses Mal wurde der Oszillator des Uhrwerks neu erfunden: TAG Heuer ersetzt die…

2009 gestaltete TAG Heuer das Prinzip der Kraftübertragung neu mit einer auf 150 Exemplare limitierten Auflage der Monaco V4, dem ersten riemengetriebenen Uhrwerk. 2010 präsentierte TAG Heuer eine neue Revolution. Dieses Mal wurde der Oszillator des Uhrwerks neu erfunden: TAG Heuer ersetzt die traditionelle Spiralfeder durch Magnete, die den Unruhreif antreiben.  

ENTSTEHUNG

 

In der TAG HEUER PENDULUM wurde die traditionelle Feder nun durch eine virtuelle Feder aus Magneten ersetzt. Die Einheit bildet einen harmonischen Oszillator. Magnetfelder, die durch vier Hochleistungsmagnete erzeugt werden und die durch komplexe geometrische Berechnungen dreidimensional gesteuert werden, sorgen für ein lineares Rückstellmoment, das für die wechselnden Schwingungen des Unruhreifs erforderlich ist. Der Schwingungszeitraum der TAG Heuer Pendulum Concept ist unempfindlich gegenüber Veränderungen störender Kräfte, weshalb sie ein außergewöhnlich gutes Zeitmessgerät darstellt. Das Uhrwerk mit diesem revolutionären Oszillator beruht vollständig auf mechanischen Grundsätzen und enthält weder Elektronik noch angetriebene Auslöser. Die Magnete erzeugen über Jahrzehnte ein gleichbleibendes Magnetfeld. Ohne Amplitudenverlust lässt sich die Frequenz des Werks ohne Überlastung der Energieversorgung in einem sehr großen Frequenzbereich modulieren.

Die TAG Heuer Pendulum schwingt mit einer Frequenz von 43.200 Halbschwingungen pro Stunde (6 Hz). Sie ist auf keinerlei zusätzliche Bauteile angewiesen und beruht auf physischem Magnetismus. Das Design des vom Motorsport inspirierten Gehäuses bewahrt die exklusiven Luxusattribute der TAG Heuer Grand CARRERA: polierte und abgewinkelte Kanten, gewölbte und facettierte Hörner auf beiden Seiten des mit schwarzem Titan überzogenen Edelstahlgehäuses.

Eine spezielle Zifferblattöffnung bei 9 Uhr ermöglicht den Blick auf das pulsierende Herzstück des Avantgarde-Uhrwerks der TAG HEUER PENDULUM.

 

Funktionen & Merkmale

TAG Heuer Pendulum Concept: eine radikale Erneuerung der mechanischen Zeitregulierung und Leistung.

 

Handaufzugswerk
TAG Heuer Pendulum Unruhreif mit 3 Armen
Magnetfeld, das durch 4 Hochleistungsmagnete erzeugt wird (erzeugt das lineare Rückstelldrehmoment für das Hin- und Herdrehen des Unruhreifs)
{$content}