Shah Rukh Khan König der Herzen

EIN EINZIGARTIGER WEG ZUM ERFOLG

„Man möchte sich oft gerne auf dem Erfolg ausruhen. Dabei ist genau das Gegenteil der Schlüssel. Man muss in sich selbst den Antrieb finden und seine Motivation aus dem nächsten Projekt, dem nächsten Spiel, der nächsten Herausforderung schöpfen.“

Auch vor Shah Rukh Khan gab es – natürlich – bereits Bollywood-Stars oder gar -Superstars, doch keiner von ihnen hatte einen ähnlichen Einfluss wie King Khan.

In seiner bislang mehr als 25-jährigen Karriere, im Laufe derer er in mehr als 80 Hindi-Filmen mitgespielt hat, hat er mehr verdient als jeder andere Filmschauspieler der Welt. Wie? Indem er härter gearbeitet, Rollen aus allen Genres angenommen und getreu dem Leitsatz TAG Heuers „Don't Crack Under Pressure“ jedem Druck standgehalten hat.

... WIE TAG HEUER

Auf Indiens berühmtestem Schauspieler lastet großer Druck. Die richtigen Entscheidungen treffen und an der Spitze bleiben ist ein täglicher Kampf.
Wie TAG Heuer erfindet sich Shah Rukh Khan stets neu und hält getreu dem Leitsatz der Marke jedem Druck stand.  

Shah Rukh Khan wurde 1965 in Neu-Delhi geboren und begann während seines Studiums, wo er in Avantgarde-Stücken mitspielte, mit der Theater-Schauspielerei. In den späten 1980er-Jahren gelangte er durch eine Reihe von Hauptrollen in erfolgreichen Fernsehsendungen zu Berühmtheit, doch anstatt sich auf seinem Erfolg auszuruhen, ging er Risiken ein, spielte nicht länger den Guten, sondern wechselte in die Rolle des Antihelden – des Kriminellen, des Soziopathen, des Mörders ... So etwas hatte es in der indischen Filmbranche noch nicht gegeben. Doch selbst die negativste Rolle vermochte Khans Charisma nicht zu trüben. Es schimmerte stets durch. Heute ist er der Schauspieler mit der bei Weitem größten Fangemeinde und den meisten Einnahmen weltweit. Dennoch arbeitet er hart und entwickelt sich immer weiter. Er hat jedoch nicht nur ein Vermögen angehäuft; er gilt auch als einer der mächtigsten Menschen der Welt, dessen Einfluss sich weit über die Leinwand hinaus erstreckt. Denn wie TAG Heuer verlässt auch Shah Rukh Khan ausgetretene Pfade, setzt sich über Grenzen hinweg, rebelliert, geht stets seinen eigenen Weg und hält – ganz gleich, was kommt – getreu dem Leitsatz der Marke „Don't Crack Under Pressure“ jedem Druck stand.

MEHR ERFAHREN

ANDERE BOTSCHAFTER

Seit mehr als 150 Jahren nimmt TAG Heuer jede Herausforderung an und meistert sie. Indem sie mit den traditionellen Konventionen der Schweizer Uhrmacherei bricht, erreicht die Marke ein immer höheres Maß an Präzision und Leistungsstärke. Sie stellt ihre eigenen Regeln auf, geht ihren eigenen Weg, bleibt niemals stehen, geht keine Kompromisse ein und hält, getreu ihrem Leitsatz „Don't crack under pressure“, jedem Druck stand, wie auch ihre Botschafter.