TAG Heuer Carrera 1887

Grand Prix de l'Horlogerie de Genève

TAG Heuers intern gefertigter Chronograph wird mit dem Preis „La Petite Aiguille“ als beste Uhr des Jahres beim Grand Prix de l'Horlogerie de Genève ausgezeichnet.

Der Grand Prix de l'Horlogerie de Genève ist der wichtigste Wettbewerb der Schweizer Uhrenindustrie. Der Preis „La Petite Aiguille“ zeichnet die beste Uhr des Jahres aus, deren Preis unter 5.000 Schweizer Franken (5.166$ USD) liegt. Der Preis ist die sechste Auszeichnung, die TAG Heuer in zehn Jahren für technische und gestalterische Kühnheit erhält.

„Es ist ein großer Erfolg für TAG Heuer und unseren Ehrenvorsitzenden Jack Heuer“, sagte Jean-Christophe Babin, Präsident und CEO von TAG Heuer. „Jack ist das kreative Genie, das hinter vielen unserer Ikonen wie der Monaco, der Silverstone und natürlich der TAG Heuer Carrera steht. Er entwarf 1964 die erste TAG Heuer Carrera und überwachte alle neuen Generationen. Die neue Ausführung huldigt diesem Erbe. Es handelt sich um einen großen Klassiker, der für TAG Heuers 150. Firmenjubiläum neu gestaltet wurde. Sie bleibt dem Design und dem Geist des Originals treu, wird jedoch von einem absolut neuen „Motor“ angetrieben – dem Calibre 1887 – das sie in Bezug auf Größe, Qualität, Leistung und Präzision zu einem Chronographen des dritten Jahrtausends macht.“

Die TAG Heuer Carrera 1887 Chronograph wurde in den hoch modernen Schweizer Werkstätten von TAG Heuer entwickelt und wird derzeit dort gefertigt und montiert.

Ihre große Besonderheit ist das Calibre 1887. Ein neues modernes Chronographenwerk von TAG Heuer. Es ist nicht anders, aber effizienter. Ein neuer Klassiker in der Tradition der TAG Heuer Carrera.

„Die TAG Heuer Carrera 1887 Chronograph ist ein Paradebeispiel für TAG Heuers Überlegenheit in der Herstellung von mechanischen Uhrwerken und Gehäusen“, so Jack Heuer. „Die Gestaltung und Entwicklung des Uhrwerks dauerte drei Jahre in unserer integrierten Werkstatt mit modernsten Schweizer Maschinen und Robotern, die auf den Mikrometer genau stanzen, fräsen und finissieren. Dank dieser hoch modernen Technik können wir Manufaktur-Uhrwerke zu einem sehr günstigen Preis herstellen – ein perfektes Beispiel für TAG Heuers Prinzip „faire Kosten/fairer Preis“.

HERZLICHEN DANK AN DIE JURY