TAG Heuer Calibre 360

Grand Prix de l'Horlogerie de Genève

2006 wurde das Calibre 360 von TAG Heuer für seine fortschrittliche Technologie im Bereich der mechanischen Chronographen ausgezeichnet. Die Jury beim Grand Prix de l’Horlogerie de Genève wählte den Zeitmesser zur Sportuhr des Jahres.

Das Calibre 360 zeichnet sich durch höchsten Fortschritt aus. Als erstes mechanisches Uhrwerk der Welt misst es bis auf die 1/100stel-Sekunde genaue Zeiten. Bei normaler Funktion erreicht der Zeitmesser 28.800 Halbschwingungen pro Stunde und im Chronographenmodus ganze 360.000 Halbschwingungen pro Stunde. Das ist 10-mal schneller als bei jedem anderen mechanischen Uhrwerk.