BIOGRAPHIE

Chen Dao Ming

Der berühmte Schauspieler Chen Daoming hat sich den Respekt und die Bewunderung von Generationen chinesischer Fans erobert, bleibt jedoch bescheiden und widmet sich seinem Handwerk mit großer Hingabe. Für das chinesische Publikum wird Daomings Persönlichkeit seiner Rolle als Kaiser Kangxi, ein mutiger, würdevoller und weiser Mann, am anschaulichsten verkörpert.

 

Mit viel Fingerspitzengefühl und einer außergewöhnlichen Anpassungsfähigkeit ist Chen Daoming bekannt für seine Fähigkeit, perfekt in seine Rollen zu schlüpfen. Seine unfehlbaren Darstellungen, von armen Bauern bis hin zu mächtigen Kaisern, fesseln ein Millionenpublikum.

 

Nach seinem Durchbruch in dem TV-Drama „Der letzte Kaiser“ (1984) verschaffte sich Chen Daoming in den 1990er Jahren Rang und Namen, als das ganze Land mit Fang Hongjian in der umzingelten Festung mitfieberte, daraufhin wurde ihm der Spitzname „Kaiser des chinesischen Dramas“ gegeben. Der preisgekrönte Schauspieler ist vorrangig als der unbarmherzige Herrscher Qin aus Zhang Yimous epischem Hero und als Inspektor Shen Chen aus dem Film Internal Affairs bekannt.

 

Chen Daoming stellt sich ständig selbst auf die Probe und ist mit den Ergebnissen niemals zufrieden. Er sagt: „Das größte Vermögen eines Menschen ist die Erfahrung, die er im täglichen Leben sammelt. Ich schätze harte Zeiten, denn sie prägen die Werte eines Menschen.“ Daomings Erfolge fügen sich in die 150 Jahre alte Geschichte TAG Heuers ein, und seine leidenschaftliche Kreativität findet sich in der Verpflichtung TAG Heuers gegenüber Innovation und Perfektion wieder.

 

Wie bei TAG Heuer liegt für Chen Daoming der Grundstein für seine nächste Rolle in seinen erfolgreichen Darstellungen der Vergangenheit. Gleichermaßen schöpft der schlicht-elegante Carrera Calibre 16 Heritage Automatik-Chronograph seine Inspiration aus Jack Heuers raffinierten Design der ’64 Carrera.

{$content}