ALBERT EINSTEIN DAS GENIE

EIN EINZIGARTIGER WEG ZUM ERFOLG

„Man muss die Regeln des Spiels lernen und dann besser spielen als die anderen.“

Vor Albert Einstein war die Zeit eine relativ einfache Sache: eine gerade Linie, die sich mit konstanter Geschwindigkeit durch einen gleichförmigen vorhersehbaren und unverändert bleibenden Raum immer weiter vorwärtsbewegt.

Seit Einstein ist die Sache komplizierter, aufregender und schneller geworden. Die Zeit ist nicht mehr absolut, sondern relativ, eng verknüpft mit dem eigenen Standort und der eigenen Perspektive im Universum. Seine Zeitbombe hat alles verändert, einschließlich unserer Vorstellung vom Hier und Jetzt. Er hat Zeitreisen plausibel und Zeitlosigkeit zur Realität gemacht ...

... WIE TAG HEUER

Von Beginn an lehnte sich der junge Albert gegen die Konventionen auf und kam in Konflikt mit Autoritäten.
Die Schule war uninteressant, die Lehrer unnachgiebig und langweilig. So tat er das Nötigste, während er seinen wachsenden Wissensdurst mit Euklid und Büchern über Philosophie und Physik stillte. Früh war er mit dem Scheitern konfrontiert, und das nicht nur einmal: Zuerst scheiterte das Unternehmen seines Vaters, dann scheiterte er selbst ...

bei seiner Aufnahmeprüfung am Polytechnikum in Zürich, und dann, nachdem er endlich sein Studium beendet hatte, fand er, trotz seiner zweijährigen verzweifelten Suche in ganz Europa, keine Anstellung als Lehrer. Frustriert war er gezwungen, seine Ziele herunterzuschrauben und sich mit einer Stelle als technischer Experte beim Schweizer Patentamt in Bern zufriedenzugeben. Doch während er dort an seinem Schreibtisch saß und Patente für präzise aufeinander abgestimmte Zeitmessmechanismen bearbeitete, begannen seine Gedanken zu wandern, von der Synchronisation von Uhren, Zugfahrplänen und Zeitzonen zum Problem der Simultanität – Züge, die in Bahnhöfe einfahren, Bahnbedienstete, die auf ihre Uhren schauen. Dies war der Ausgangspunkt für ein „Gedankenexperiment“, das die Grundfesten der newtonschen Physik erschütterte und den Weg für alles von der Atomenergie über die Raumfahrt bis hin zu USB-Sticks, Smartphones und die Weltformel ebnete. Er leistete nicht nur einen wissenschaftlichen, sondern mit seinem Engagement für die amerikanische Bürgerrechtsbewegung auch einen ethischen Beitrag. Albert Einstein war Musikliebhaber, Verfasser hunderter wissenschaftlicher Artikel und Bücher, ein Fürsprecher für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit – es ist kein Zufall, dass sein Name als Synonym für Genie steht. Wie TAG Heuer in bescheidenerer Art und Weise war Albert Einstein ein Mensch, der ausgetretene Pfade verließ, keinerlei Grenzen akzeptierte und mit Kreativität und Leidenschaft jedes Hindernis zu überwinden versuchte. Er verkörpert unsere Werte und Ziele.

MEHR ERFAHREN

BOTSCHAFTER

Seit mehr als 150 Jahren nimmt TAG Heuer jede Herausforderung an und meistert sie. Indem sie mit den traditionellen Konventionen der Schweizer Uhrmacherei bricht, erreicht die Marke ein immer höheres Maß an Präzision und Leistungsstärke. Sie stellt ihre eigenen Regeln auf, geht ihren eigenen Weg, bleibt niemals stehen, geht keine Kompromisse ein und hält, getreu ihrem Leitsatz „Don't crack under pressure“, jedem Druck stand, wie auch ihre Botschafter.